Start Nutrition 10 gesunde hausgemachte Mayonnaise Rezepte

10 gesunde hausgemachte Mayonnaise Rezepte

54
0

Hausgemachte Mayonnaise ist einfach und schmeckt besser als die meisten im Laden gekauften Versionen.

Außerdem können Sie festlegen, dass Ihr Mayo nur gesunde Zutaten enthält.

Auf diese Weise vermeiden Sie raffinierte Pflanzenöle, die von den meisten Handelsmarken verwendet werden.

Sie können auch mit Ihrer Mayonnaise experimentieren, indem Sie viele Zutaten und Aromen hinzufügen.

Hier ist ein sehr einfaches Rezept für die Herstellung Ihrer hausgemachten Mayonnaise:

  • 2 Eigelb roh, vorzugsweise auf der Weide.
  • 1 Tasse Qualitätsöl wie Avocadoöl oder leichtes Olivenöl.
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft.
  • 1 Esslöffel Wasser.
  • Meersalz

Anleitung:

  1. Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass alle Zutaten Raumtemperatur haben.
  2. Geben Sie das Eigelb in eine Küchenmaschine oder einen Mixer. Mit Salz bestreuen und Wasser hinzufügen.
  3. Beginnen Sie zu mischen, während langsam gießen Sie das Öl in den Einfüllstutzen.
  4. Sobald der Mayo eingedickt ist, fügen Sie Zitronensaft hinzu und mischen Sie ihn vorsichtig mit einem Löffel.

Beachten Sie jedoch, dass Mayos Eigelb nicht gekocht wird. Wenn Salmonellen ein Problem für Sie sind, kann dies ein Problem sein (1).

Und während das Grundrezept oben am Anfang großartig ist, geht es bei Mayonnaise nicht nur um Öl und Eier. Es kann mit vielen verschiedenen Zutaten zubereitet werden.

Hier sind 10 hausgemachte Mayonnaise-Rezepte, die eigentlich ganz gesund sind.

1. Mayo Heimatbasis

Zutaten:

  • Eier
  • Natives Olivenöl extra
  • Apfelessig
  • Senfpulver
  • Meersalz

Siehe das Rezept

2. Gesunde Hausmayonnaise

Zutaten:

  • Eigelb
  • Senf
  • Zitronensaft oder Apfelessig
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
  • Kokosöl

Siehe das Rezept

3. Paleo Miracle Mayo

Zutaten:

  • Eier
  • Limettensaft
  • Mein Schatz
  • Trockener Senf
  • Meersalz
  • Schwarzer pfeffer
  • Geräucherter Paprika (optional)
  • Avocadoöl oder Olivenöl

Siehe das Rezept

4. Mayonnaise mit Trüffel

Zutaten:

  • Eigelb
  • Dijon-Senf
  • Weißer Balsamico-Essig
  • Nussöl
  • Trüffelöl

Siehe das Rezept

5. Hausgemachte Paleo Baconnaise

Zutaten:

  • Olivenöl
  • Speckfett
  • Eigelb
  • Zitronensaft
  • Apfelessig
  • Senf
  • Salz

Siehe das Rezept

6. Mayonnaise mit Enteneiern

Zutaten:

  • Ente Eigelb
  • Avocado- oder Macadamiaöl
  • Zitronensaft
  • Dijon-Senf
  • Prise Salz

Siehe das Rezept

7. Mayo mit geröstetem Knoblauch

Zutaten:

  • Knoblauch
  • Olivenöl
  • Dijon-Senf
  • Eigelb
  • Weißweinessig
  • Wasser
  • Schwarzer pfeffer
  • Salz

Siehe das Rezept

8. Mayonnaise mit Basilikum und Parmesan

Zutaten:

  • Frische Basilikumblätter
  • Parmesan
  • Eigelb
  • Sardellenfilets
  • Wasser
  • Zitronensaft
  • Knoblauch
  • Dijon-Senf
  • Olivenöl
  • Natives Olivenöl extra
  • Koscheres Salz

Siehe das Rezept

9. Avocado Mayo ohne Ei

Zutaten:

  • Rechtsanwälte
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • Dijon-Senf
  • Schwarzer pfeffer

Siehe das Rezept

10. Mayo mit scharfen Cashewnüssen

Zutaten:

  • Rohe Cashewnüsse
  • Wasser
  • Zitronensaft
  • Meersalz
  • Termin
  • Sriracha-Sauce

Siehe das Rezept

Weitere Ideen für mehr Geschmack

Mayonnaise kann auf verschiedene Arten mit verschiedenen Ölen, Gewürzen, Kräutern und Gewürzen zubereitet werden.

Sie finden oben einige Rezepte zum Probieren. Es gibt jedoch so viele andere Zutaten, mit denen Sie Aromen hinzufügen können, einschließlich:

  • Frische Kräuter wie Rosmarin, Estragon, Thymian, Dill oder Koriander.
  • Currypulver.
  • Chilipulver.
  • Gehackte Nüsse.
  • Geschnittener Ingwer.
  • Meerrettich zubereitet.
  • Getrocknete Tomaten.
  • Geschnittene Frühlingszwiebeln
  • Jalapeños.
  • Misopaste.
  • Kapern.

Sonst nichts?

Sie können den Mayo bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Sie können Ihr Zuhause Mayo auf viele Arten genießen. Sie können es auf einem Sandwich verteilen, in einen Hühnersalat geben oder als Basis für Salatsaucen und Dips verwenden.

Denken Sie jedoch daran, dass hausgemachte Mayonnaise immer noch viele Kalorien enthält. Berücksichtigen Sie also die Größe Ihrer Portionen.

Am Ende des Tages ist eine kleine hausgemachte Mayonnaise mit hochwertigen Zutaten eine köstliche Möglichkeit, Ihrer Ernährung gesunde Fette hinzuzufügen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein