Entscheidungen über gesunde Ernährung zu treffen, hängt von der Verfügbarkeit und Bequemlichkeit von gutem Essen und einer guten Kenntnis des Essens ab. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, sich gesund zu ernähren, indem wir Ihnen das notwendige Wissen und 10 gesunde Rezepte vermitteln, die Ihnen dabei helfen, sich gesund zu ernähren. Der Rest liegt bei Ihnen, sagen Sie uns, wie es geht!

1. Putenburger

Ein reiner Austausch der für einen Hamburger verwendeten Fleischsorte kann bei guter Gesundheit auf der Straße beginnen. Putenfleisch ist von Natur aus weniger ölig als Rindfleisch, wobei die zufriedenstellenden Eigenschaften erhalten bleiben. Wenn Sie die ersten sind, die Füllungen für Ihren Burger haben, wählen Sie frisches Gemüse wie Salat oder Tomate und verteilen Sie es mit Avocado oder Hummus anstelle von Mayo.

2. Spaghetti mit Gemüse

Es ist klar geworden, dass unsere Diäten sehr reich an Kohlenhydraten sind. Als einmal proklamiertes « Kohlenhydrat » kann ich mit großer Zuversicht sagen, dass Spaghetti auf pflanzlicher Basis derselbe oder sogar zufriedenstellender sind als gewöhnlicher Weizenteig. Es fügt eine neue Dimension des Geschmacks sowie zusätzliche Nährstoffe hinzu. Vermeiden Sie dicke Sahnesaucen und schon kann es losgehen.

3. Tilapia mit Zitrusvinaigrette

Weit weg von der Zeit der ginormösen Steaks, die Platz für frischen Fisch lassen. Reich an Omega 3 und andere gesunde FetteFische wie Tilapia und Lachs sind gute Quellen für mageres Eiweiß (im Gegensatz zu unserem Freund, der Kuh). Das Ersetzen Ihrer Portion typischen roten Fleisches durch eine 3-Unzen-Portion Fisch macht es einfacher für Sie (und verbessert Ihre Haare, Haut und Nägel).

4. Backen & # 39; Süßkartoffel

Mit einer Farbe so hell wie sein Geschmack, isst die Süßkartoffel einige große weiße Kartoffeln. Das Ernährungsprofil dieser erstaunlichen Knolle ist so verbessert, dass man sich wirklich nicht für diese gesunde Ernährungsumstellung aussprechen kann. Legen Sie Ihre bevorzugten, kalorienarmen Füllungen wie Bohnen, griechischen Joghurt und Gemüse zu einer Mahlzeit.

5. Haferflocken

Haferflocken sind eine gute Alternative zu normalem Getreide, da sie wenig Zucker enthalten (brauner Zucker, bitte) und reich an Ballaststoffen sind, sodass Sie satt bleiben können. Ganz zu schweigen davon, dass es so viele Iterationen von Haferflocken gibt, dass Sie unweigerlich Ihre ideale Kombination aus Nüssen, Früchten, Gewürzen usw. finden.

6. Mediterraner Salat

Die Wahrheit ist, dass es sehr schwierig ist, einen Salat zu verderben, es sei denn, es basiert auf Mayo oder Jello. Halten Sie sich an die meisten gesunden Grüns, Gemüse und Fette und Sie sind in Gold! Haben Sie von den Vorteilen der Mittelmeerdiät für die Gesundheit gehört? Probieren Sie diesen mediterranen Salat und wenn Sie wirklich Ihre Gesundheit verbessern möchten, können Sie sich Ihr eigenes Salatdressing zubereiten!

7. Frittata

Eier sind ein weiteres gesundes, fleischloses Mittagessen, egal wie Sie sie mögen. Eier sind eine reiche Proteinquelle und äußerst vielseitig. Sie wärmen sich auch relativ gut auf und machen es zu einem guten Nachmittag zum Frühstück oder Mittagessen. Fügen Sie Omeletts oder Insekten mit einem pflanzlichen Medikament hinzu und gönnen Sie Ihrem Speck eine Pause.

8. Hühnersalsa-Paprika

Wir bewegen uns in die Jahreszeiten, in denen warme, wohlschmeckende Lebensmittel angemessener sind, es jedoch nicht erforderlich ist, zusätzliche Isolierung einzupacken. Konsequente Suppen wie Chili sind eine proteinreiche Kreide in Form von Fleisch oder Bohnen, und die Flüssigkeit füllt Sie gut.

9. Blumenkohlpizza

Wir können immer noch etwas mehr Gemüse in unserem Leben verwenden. Es ist wahrscheinlich, dass Sie nicht einmal den Unterschied kennen, besonders wenn es mit gesunden Belägen und fettarmem Käse hergestellt wird. Es gibt nichts, was Kinder ermutigen könnte, mehr Gemüse zu essen.

10. Gefüllte Paprikaschoten oder Portabella-Pilze

Ich werde Gemüse als Vase für andere Lebensmittel verwenden (Sellerie und Erdnussbutter, Karotten und Hummus usw.). Denken Sie daran, alte Körner zu kombinieren Quinoa, farro oder wildreis mit magerem fleisch oder fettkäse, alles in einem essbaren behälter!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein