Start Nutrition 10 Vorteile von Grüntee-Extrakt

10 Vorteile von Grüntee-Extrakt

46
0

Grüner Tee ist einer der am meisten konsumierten Tees der Welt.

Grüner Tee-Extrakt ist seine konzentrierte Form, mit nur einer Kapsel, die die gleiche Menge an Wirkstoffen enthält wie eine durchschnittliche Tasse grüner Tee.

Wie Grüntee-Extrakt ist Grüntee-Extrakt eine ausgezeichnete Quelle für Antioxidantien. Diesen wurden zahlreiche gesundheitliche Vorteile zugeschrieben, die von der Verbesserung der Gesundheit von Herz, Leber und Gehirn über die Verbesserung der Haut bis hin zur Senkung des Krebsrisikos reichen (1).

Darüber hinaus haben viele Studien die Fähigkeit von Grüntee-Extrakt untersucht, den Gewichtsverlust zu fördern. In der Tat enthalten viele Produkte zur Gewichtsreduktion es als wesentlichen Bestandteil.

Dieser Artikel untersucht 10 wissenschaftliche Vorteile von Grüntee-Extrakt.

1. reich an Antioxidantien

Die gesundheitlichen Vorteile von Grüntee-Extrakt liegen hauptsächlich in seinem hohen Gehalt an Antioxidantien.

Antioxidantien können dazu beitragen, oxidativen Stress zu reduzieren, indem sie den durch freie Radikale verursachten Zellschaden bekämpfen. Diese Zellschäden sind mit dem Altern und verschiedenen Krankheiten verbunden (2).

Die als Catechine bezeichneten Antioxidationspolyphenole machen den größten Teil der im Grüntee-Extrakt enthaltenen Antioxidationsmittel aus. Unter den in grünem Tee enthaltenen Katechinen ist Epigallocatechingallat (EGCG) das am besten untersuchte und für die Gesundheit am besten geeignete.

Studien haben gezeigt, dass Grüntee-Extrakt die antioxidative Kapazität des Körpers erhöht und vor oxidativem Stress schützt (3, 4, 5).

Beispielsweise nahmen in einer Studie 35 übergewichtige Menschen acht Wochen lang 870 mg Grüntee-Extrakt ein. Ihre antioxidative Kapazität im Blut hat sich von durchschnittlich 1,2 auf 2,5 μmol / l erhöht (5).

Der Grüntee-Extrakt erhöht die antioxidative Kapazität, wodurch verschiedene durch oxidativen Stress verursachte Gesundheitsprobleme vermieden werden können.

Zusammenfassung:Grüntee-Extrakt ist reich an Antioxidantien, sogenannten Catechinen, die nachweislich die antioxidative Kapazität erhöhen und vor oxidativem Stress schützen.

2. Kann Herzgesundheit fördern

Oxidativer Stress erhöht die Ansammlung von Fett im Blut, was die Entzündung der Arterien fördert und zu hohem Blutdruck führt (6, 7).

Glücklicherweise können Antioxidantien im Grüntee-Extrakt Entzündungen lindern und den Blutdruck senken. Sie können auch die Absorption von Fetten in Zellen hemmen und so dazu beitragen, den Fettgehalt im Blut zu senken (7, 8, 9, 10).

In einer Studie nahmen 56 übergewichtige Menschen mit hohem Blutdruck drei Monate lang täglich 379 mg Grüntee-Extrakt ein. Sie zeigten einen signifikanten Blutdruckabfall im Vergleich zur Placebogruppe (9).

Darüber hinaus zeigten sie eine signifikante Verringerung des Blutfettspiegels, einschließlich einer Abnahme der Triglyceride und des Gesamt- und LDL-Cholesterins (9).

Eine weitere Studie an 33 gesunden Menschen ergab, dass eine achtwöchige Einnahme von 250 mg Grüntee-Extrakt pro Tag den Gesamtcholesterinspiegel um 3,9% und den LDL-Cholesterinspiegel um 4,5% senkte (10). .

Da Bluthochdruck und hohe Blutfettwerte Risikofaktoren für Herzerkrankungen sind, kann ihre Regulierung die Herzgesundheit fördern.

Zusammenfassung:Catechine in grünem Tee können helfen, den Blutdruck zu senken und die Blutfettwerte zu verbessern, was die Herzgesundheit fördert.

3. gut für das Gehirn

Antioxidantien im Grüntee-Extrakt, insbesondere EGCG, schützen die Gehirnzellen vor oxidativem Stress (11).

Dieser Schutz kann dazu beitragen, Hirnschäden zu reduzieren, die zu geistigem Verfall und Erkrankungen des Gehirns wie Parkinson, Alzheimer und Demenz führen können (12, 13, 14).

Darüber hinaus kann Grüntee-Extrakt die Wirkung von Schwermetallen wie Eisen und Kupfer verringern, die die Gehirnzellen schädigen können (15, 16).

Es wurde auch gezeigt, dass es das Gedächtnis unterstützt, indem es die Verbindung zwischen verschiedenen Teilen des Gehirns verbessert.

In einer Studie tranken 12 Personen ein Erfrischungsgetränk mit 27,5 g Grüntee-Extrakt oder einem Placebo. Während die Teilnehmer an Gedächtnistests arbeiteten, wurden Bilder des Gehirns aufgenommen, um die Gehirnfunktion zu beurteilen.

Die Grüntee-Extraktgruppe zeigte im Vergleich zur Placebo-Gruppe eine Steigerung der Gehirnfunktion und eine Leistungssteigerung (17).

Zusammenfassung:Es wurde gezeigt, dass Grüntee-Extrakt einen positiven Effekt auf die Gesundheit und das Gedächtnis des Gehirns hat und zum Schutz vor Gehirnerkrankungen beitragen kann.

4. Kann beim Abnehmen helfen

Grüntee-Extrakt ist reich an Katechinen und enthält eine anständige Menge an Koffein.

Interessanterweise scheint diese Kombination von Inhaltsstoffen für den Gewichtsverlust verantwortlich zu sein (18, 19, 20, 21).

Es wurde gezeigt, dass Catechine und Koffein zur Gewichtsreduktion beitragen, indem sie Hormone regulieren, die die Thermogenese fördern können (20, 21, 22).

Thermogenese ist der Prozess, bei dem Ihr Körper Kalorien verbrennt, um Nahrung zu verdauen und Wärme zu produzieren. Es hat sich gezeigt, dass grüner Tee diesen Prozess beschleunigt, indem er Ihren Körper beim Verbrennen von Kalorien effizienter macht, was zu Gewichtsverlust führen kann (21).

In einer Studie nahmen 14 Personen vor jeder Mahlzeit eine Kapsel, die eine Mischung aus Koffein, EGCG-Grüntee und Guarana-Extrakt enthielt. Anschließend untersuchte er den Effekt auf die Kalorienverbrennung.

Es wurde festgestellt, dass die Teilnehmer in den nächsten 24 Stunden durchschnittlich 179 zusätzliche Kalorien verbrannten (20).

Eine andere Studie ergab, dass 10 gesunde Männer innerhalb von 24 Stunden nach Einnahme einer Grüntee-Extraktkapsel mit 50 mg Koffein und 90 mg EGCG 4% mehr Kalorien verbrannten (22).

Darüber hinaus ergab eine 12-wöchige Studie mit 115 übergewichtigen Frauen, die 856 mg Grüntee-Extrakt pro Tag einnahmen, einen Gewichtsverlust von 2,4 lbs. Bei Teilnehmern (23).

Zusammenfassung:Grüntee-Extrakt kann beim Abnehmen helfen, indem es die Anzahl der Kalorien erhöht, die Ihr Körper durch Thermogenese verbrennt.

5. Kann von der Leberfunktion profitieren

Catechine in Grüntee-Extrakt können auch zur Verringerung von Entzündungen beitragen, die durch einige Lebererkrankungen verursacht werden, wie z. B. die nichtalkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) (24, 25).

In einer Studie erhielten 80 Teilnehmer 90 Tage lang NAFLD 500 mg Grüntee-Extrakt oder Placebo täglich (24).

Die Grüntee-Extraktgruppe zeigte eine signifikante Reduktion der Leberenzymwerte, was auf eine Verbesserung der Lebergesundheit hinweist (24).

In ähnlicher Weise nahmen 17 Patienten mit NAFLD 12 Wochen lang täglich 700 ml Grüntee ein, der mindestens 1 Gramm Katechine enthielt. Sie hatten eine signifikante Abnahme des Leberfettgehalts, der Entzündung und des oxidativen Stresses (25).

Es ist interessant festzustellen, dass die empfohlene Dosierung für Grüntee-Extrakt unbedingt eingehalten werden muss, da sich herausgestellt hat, dass sie für die Leber schädlich ist (26).

Zusammenfassung:Grüntee-Extrakt scheint die Leberfunktion zu verbessern, indem es Entzündungen und oxidativen Stress reduziert.

6. Kann das Krebsrisiko senken

Die Erhaltung von Geweben und Organen Ihres Körpers ist durch den Tod und das Nachwachsen von Zellen gekennzeichnet. Spezialisierte Zellen, die als Stammzellen bezeichnet werden, produzieren neue Zellen, um die absterbenden Zellen zu ersetzen. Dieser Prozess hält die Zellen aktiv und gesund.

Wenn dieses Gleichgewicht jedoch gestört ist, kann Krebs auftreten. Das ist, wenn Ihr Körper beginnt, dysfunktionale Zellen zu produzieren, und die Zellen sterben nicht, wenn sie sollten.

Antioxidantien im Grüntee-Extrakt, insbesondere EGCG, scheinen sich günstig auf das Gleichgewicht zwischen Zellproduktion und Tod auszuwirken (27, 28, 29).

Eine Studie untersuchte die Auswirkungen der Einnahme von 600 mg Grüntee-Catechinen über einen Zeitraum von einem Jahr auf Patienten mit Prostatakrebsrisiko.

Es zeigte sich, dass die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken, bei der Grüntee-Gruppe 3% betrug, verglichen mit 30% bei der Kontrollgruppe (30).

Zusammenfassung:Es wurde gezeigt, dass Grüntee-Extrakt dabei hilft, gesunde Zellen zu erhalten. Dies kann sogar dazu beitragen, einige Arten von Krebs zu verhindern, aber zusätzliche Forschung ist erforderlich.

7. Seine Bestandteile können gut für die Haut sein

Ob als Ergänzung oder auf die Haut aufgetragen, es ist erwiesen, dass Grüntee-Extrakt die Gesundheit der Haut verbessert (31).

Eine umfassende Überprüfung hat gezeigt, dass Grüntee-Extrakt bei der Anwendung auf der Haut bei der Behandlung verschiedener Hautzustände wie Dermatitis, Rosacea und Warzen hilfreich sein kann. Ergänzend wurde gezeigt, dass es bei Hautalterung und Akne hilft (31, 32, 33).

Beispielsweise zeigte eine Studie, dass eine tägliche Einnahme von 1.500 mg Grüntee-Extrakt über vier Wochen zu einer signifikanten Verringerung der durch Akne verursachten roten Hautbeulen führte (33).

Ergänzungsmittel und die topische Anwendung von Grüntee-Extrakt scheinen darüber hinaus bei der Vorbeugung von Hautzuständen wie dem Verlust der Hautelastizität, Entzündungen, vorzeitiger Hautalterung und Krebs durch Strahlenexposition zu helfen. UV (34, 35).

Eine Studie mit 10 Personen ergab, dass das 60-tägige Auftragen einer Creme mit Grüntee-Extrakt auf die Haut die Hautelastizität verbessert (36).

Darüber hinaus hat eine Studie gezeigt, dass die Anwendung von Grüntee-Extrakt auf der Haut die durch Sonneneinstrahlung verursachten Schäden verringert (32).

Es ist interessant festzustellen, dass sich der Zusatz von Grüntee-Extrakt zu Kosmetika als vorteilhaft für die Haut erwiesen hat, da er feuchtigkeitsspendend wirkt (37).

Zusammenfassung:Es ist erwiesen, dass Grüntee-Extrakt bei der Vorbeugung und Behandlung vieler Hautprobleme hilft.

8. Kann von der Durchführung und Wiederherstellung der Übung profitieren

Grüner Tee-Extrakt scheint während des Trainings nützlich zu sein, entweder indem es die Leistung verbessert oder die Regeneration verbessert.

Obwohl Bewegung viele gesundheitliche Vorteile hat, ist bekannt, dass sie oxidativen Stress erzeugt und die Körperzellen schädigt.

Glücklicherweise können Antioxidantien wie Catechine aus grünem Tee Zellschäden reduzieren und die Muskelermüdung verzögern (38, 39, 40).

Tatsächlich ergab eine Studie an 35 Männern, dass Grüntee-Extrakt in Kombination mit einem vierwöchigen Muskeltraining den antioxidativen Schutz des Körpers steigerte (41).

Zusätzlich zeigten 16 Sprinter, die vier Wochen lang Grünteeextrakt einnahmen, einen erhöhten Schutz gegen den oxidativen Stress, der durch wiederholte Sprint-Episoden hervorgerufen wurde (42).

Darüber hinaus scheint Grüntee-Extrakt für die körperliche Leistungsfähigkeit von Vorteil zu sein.

Eine Studie ergab, dass 14 Männer, die vier Wochen lang Grüntee-Extrakt konsumierten, ihre Schlaganfalldistanz um 10,9% erhöhten (43).

Zusammenfassung:Grüntee-Extrakt erhöht den antioxidativen Schutz vor oxidativen Belastungen durch körperliche Betätigung. Dies führt zu einer besseren Leistung und Wiederherstellung.

9. Kann helfen, den Blutzucker zu senken

Es wurde gezeigt, dass Catechine aus grünem Tee, insbesondere EGCG, die Insulinsensitivität verbessern und die Blutzuckerproduktion regulieren, zwei Faktoren, die den Blutzuckerspiegel senken können (44, 45). ).

Eine Studie gab 14 gesunden Menschen eine süße Substanz und 1,5 Gramm grünen Tee oder ein Placebo. Die Grünteegruppe zeigte nach 30 Minuten eine bessere Verträglichkeit gegenüber Zucker im Blut und zeigte weiterhin eine bessere Leistung als die Placebogruppe (46).

Eine andere Studie zeigte, dass Grüntee-Extrakt die Insulinsensitivität bei gesunden jungen Männern um 13% verbesserte (47).

Darüber hinaus ergab eine Analyse von 17 Studien, dass Grüntee-Extrakt bei der Senkung des Nüchternblutzuckerspiegels hilfreich ist. Es kann auch dazu beitragen, den Hämoglobin-A1C-Spiegel zu senken, ein Indikator für den Blutzuckerspiegel in den letzten 2 bis 3 Monaten (48).

Zusammenfassung:Es wurde gezeigt, dass Grüntee-Extrakt die Insulinsensitivität und Blutzuckertoleranz erhöht und gleichzeitig den Hämoglobin-A1C- und Blutzuckerspiegel senkt.

10. Einfach, Ihrer Diät hinzuzufügen

Grüntee-Extrakt ist in flüssiger, Pulver- und Kapselform erhältlich.

Eine große Auswahl finden Sie bei Amazon.

Der flüssige Extrakt kann mit Wasser verdünnt werden, während das Pulver mit Smoothies gemischt werden kann. Er hat jedoch einen ausgeprägten Geschmack.

Die empfohlene Dosis von Grüntee-Extrakt liegt zwischen 250 und 500 mg pro Tag. Diese Menge kann von 3 bis 5 Tassen grünem Tee, etwa 1,2 Liter, erhalten werden.

Aber es ist wichtig zu wissen, dass nicht alle Grüntee-Extrakt-Ergänzungen gleich sind. Einige Nahrungsergänzungsmittel enthalten nur trockene grüne Teeblätter, während andere isolierte Formen eines oder mehrerer Catechine enthalten.

EGCG ist das Catechin, das am engsten mit den gesundheitlichen Vorteilen des Grüntee-Extrakts zusammenhängt. Sie müssen daher sicherstellen, dass das von Ihnen konsumierte Supplement es enthält.

Schließlich ist es am besten, einen Grüntee-Extrakt zum Essen zu sich zu nehmen. Das Überschreiten der empfohlenen Dosis und das Fasten können schwere Leberschäden verursachen (26, 49).

Zusammenfassung:Grüntee-Extrakt kann in Form von Kapseln, Flüssigkeiten oder Pulver konsumiert werden. Die empfohlene Dosis beträgt 250-500 mg, die mit der Nahrung eingenommen werden.

Das Endergebnis

Mit seinem hohen Gehalt an Antioxidantien trägt der Grüntee-Extrakt zur Verbesserung der Gesundheit und der Körperzusammensetzung bei.

Viele Studien haben gezeigt, dass Grüntee-Extrakt den Gewichtsverlust, die Blutzuckerregulierung, die Krankheitsvorbeugung und die Erholung von körperlichen Aktivitäten fördern kann.

Es kann auch dazu beitragen, Haut und Leber gesund zu halten, die Blutfettwerte zu senken, den Blutdruck zu regulieren und die Gesundheit des Gehirns zu verbessern.

Es kann in Form von Kapseln, Flüssigkeiten oder Pulvern eingenommen werden. Die empfohlene Dosierung beträgt 250 bis 500 mg täglich. Am besten mit dem Essen einnehmen.

Ganz gleich, ob Sie Ihre allgemeine Gesundheit verbessern oder Ihr Krankheitsrisiko senken möchten, mit Grüntee-Extrakt können Sie Ihrer Ernährung auf einfache Weise Antioxidantien hinzufügen, die Ihrer Gesundheit zuträglich sind.

Healthline und unsere Partner erhalten möglicherweise einen Teil des Umsatzes, wenn Sie über den obigen Link einen Einkauf tätigen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein