Apfelessigpillen : Der 11. ist in der Welt der Gesundheit und des Wohlbefindens sehr beliebt.

Viele behaupten, dass dies zu Gewichtsverlust, niedrigerem Cholesterin und niedrigerem Blutzucker führen kann.

Um diese Vorteile zu nutzen, ohne flüssigen Essig zu konsumieren, wenden sich einige an Apfelessigpillen.

Dieser Artikel untersucht im Detail die Vor- und Nachteile von Apfelessigpillen.

Was sind Apfelessigpillen?

Apfelessigpillen
Apfelessigpillen


Apfelessig wird durch Fermentieren von Äpfeln mit Hefe und Bakterien hergestellt. Pillenpräparate enthalten eine dehydrierte Form von Essig.

Menschen können sich für die Einnahme von Pillen anstelle von flüssigem Apfelessig entscheiden, wenn sie den Geschmack oder Geruch des Essigs nicht mögen.

Die Menge an Apfelessig in den Pillen variiert von Marke zu Marke, aber eine Kapsel enthält etwa 500 mg, was zwei Teelöffeln Flüssigkeit (10 ml) entspricht. Einige Marken enthalten auch andere für den Stoffwechsel nützliche Inhaltsstoffe, wie Cayennepfeffer.

Zusammenfassung Apfelessigpillen enthalten eine Form von Essigpulver in unterschiedlichen Mengen, manchmal zusammen mit anderen Zutaten.

Mögliche Verwendungen und Vorteile von Apfelessigpillen

Über die Wirkung von Apfelessigpillen wird wenig geforscht.

Der vermeintliche Nutzen beruht auf Untersuchungen von flüssigem Apfelessig oder Essigsäure, seinem Hauptwirkstoff.

Obwohl diese Studien nützlich sind, um die möglichen Auswirkungen von Apfelessigpillen vorherzusagen, ist es schwierig festzustellen, ob die Pillenform den gleichen Effekt hat.

Wissenschaftler vermuten, dass Verbindungen in flüssigem Essig die Fettproduktion reduzieren und die Fähigkeit Ihres Körpers verbessern, Zucker zu verwenden, wodurch die meisten gesundheitlichen Vorteile erzielt werden (1, 2).

Einige der Vorteile von Apfelessig, die von der Wissenschaft unterstützt werden, sind:

  • Gewichtsverlust: Das Trinken von verdünntem Essig kann den Gewichtsverlust fördern und das Körperfett reduzieren (3, 4).
  • Blutzuckerkontrolle: Es wurde gezeigt, dass Essig den Blutzuckerspiegel senkt (5, 6, 7).
  • Cholesterinsenkung: Essigkonsum kann den Cholesterin- und Triglyceridspiegel senken (3, 8, 9).

Die meisten Untersuchungen zu den Wirkungen von Essig wurden an Ratten und Mäusen durchgeführt, aber die wenigen Studien, die den Menschen einschließen, haben vielversprechende Ergebnisse.

Eine Studie ergab, dass Personen, die 12 Wochen lang täglich ein mit 0,5 bis 1,0 Unzen (15 bis 30 ml) Essig verdünntes Getränk konsumierten, 1,9 kg auf 7,48 Pfund (0,9 bis 3 Pfund) abnahmen , 4 kg) mehr Gewicht als die Kontrollgruppe (3).

Eine andere Studie ergab, dass 0,04 Unzen (1 Gramm) Essigsäure, der Hauptwirkstoff in Apfelessig, gemischt mit Olivenöl, die glykämische Reaktion bei gesunden Erwachsenen um 34% verringerte nach dem Verzehr von Weißbrot (5).

Bei Menschen mit Typ – 2 – Diabetes senkte der tägliche Verzehr einer Mischung aus zwei Esslöffeln (30 ml) Apfelessig und Wasser den Nüchternglukosespiegel nach nur zwei Tagen um 4% (7 ).

Zusammenfassung Untersuchungen legen nahe, dass flüssiger Apfelessig für Menschen mit hohem Cholesterinspiegel, die abnehmen möchten oder an Typ-2-Diabetes leiden, von Vorteil sein kann.

Mögliche Nebenwirkungen

Der Verzehr von Apfelessig kann negative Nebenwirkungen haben, einschließlich Verdauungsstörungen, Rachenreizungen und Kaliummangel.

Diese Effekte sind wahrscheinlich auf den Säuregehalt des Essigs zurückzuführen. Der langfristige Verzehr von Apfelessig kann auch das Säure-Basen-Gleichgewicht Ihres Körpers stören (10).

Eine Studie ergab, dass Menschen, die zum Frühstück ein Getränk mit 25 Gramm Apfelessig zu sich nahmen, sich viel übeler fühlten als andere (11).

Eine Bewertung der Sicherheit von Apfelessigtabletten ergab, dass eine Frau gereizt war und sechs Monate lang Schwierigkeiten beim Schlucken hatte, nachdem eine Pille im Hals steckte (12).

Darüber hinaus ergab eine Fallstudie einer 28-jährigen Frau, die täglich sechs Jahre lang 250 ml Apfelessig mit Wasser gemischt trank, dass sie wegen eines niedrigen Kalium- und Kaliumgehalts ins Krankenhaus eingeliefert worden war Osteoporose (10).

Es wurde gezeigt, dass Apfelessig den Zahnschmelz angreift (13, 14).

Obwohl Apfelessigpillen wahrscheinlich keine Zahnerosion verursachen, wurde gezeigt, dass sie Halsreizungen verursachen und andere Nebenwirkungen wie flüssigen Essig haben können.

Zusammenfassung Studien und Fallberichte legen nahe, dass die Einnahme von Apfelessig zu Magenverstimmung, Rachenreizung, niedrigem Kaliumspiegel und Erosion des Zahnschmelzes führen kann. Apfelessigpillen können ähnliche Nebenwirkungen haben.

Dosierung und Wahl der Ergänzung

Aufgrund des geringen Forschungsaufwands bei Apfelessigpillen gibt es keine empfohlene oder standardmäßige Dosierung.

Aktuelle Untersuchungen legen nahe, dass 1 bis 2 Esslöffel (15 bis 30 ml) flüssiger Apfelessig pro Tag, verdünnt in Wasser, unbedenklich sind und positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben (3, 7).

Die meisten Marken von Apfelessigpillen empfehlen ähnliche Mengen, obwohl nur wenige von ihnen ein Äquivalent in flüssiger Form anzeigen und es schwierig ist, diese Informationen zu überprüfen.

Obwohl die empfohlenen Dosierungen von Apfelessigpillen denen ähneln, die in flüssiger Form als sicher und wirksam erscheinen, ist nicht bekannt, ob die Pillen die gleichen Eigenschaften wie die Flüssigkeit haben.

Darüber hinaus ist die in Tabletten angegebene Menge an Apfelessig möglicherweise nicht genau, da die FDA Ergänzungen nicht reguliert. Die Pillen können auch nicht aufgeführte Inhaltsstoffe enthalten.

Tatsächlich analysierte eine Studie acht verschiedene Apfelessigpillen und stellte fest, dass die angegebenen Etiketten und Inhaltsstoffe inkonsistent und ungenau waren (12).

Wenn Sie Apfelessigpillen probieren möchten, sollten Sie die möglichen Risiken berücksichtigen. Sie können sie an der Theke oder online kaufen

Suchen Sie am besten nach Marken, die von Dritten getestet wurden und ein Logo von NSF International, NSF Certified für Sport, US Pharmacopeia (USP), Informed-Choice, ConsumerLab oder Banned Substances Control Group (BSCG) enthalten.

Das Essen von Apfelessig in flüssiger Form, verdünnt mit Wasser, kann der beste Weg sein, um genau zu wissen, was Sie einnehmen.

Zusammenfassung Aufgrund des begrenzten Forschungsaufwands gibt es keine Standarddosierung für Apfelessigpillen. Diese Nahrungsergänzungsmittel sind nicht von der FDA reguliert und können unterschiedliche Mengen an Apfelessig oder unbekannten Zutaten enthalten.

Das Endergebnis

Flüssiger Apfelessig kann zum Gewichtsverlust, zur Blutzuckerkontrolle und zu einem hohen Cholesterinspiegel beitragen.

Apfelessigpillen können für Menschen von Interesse sein, die den starken Geruch oder Geschmack von Essig nicht mögen.

Es ist nicht bekannt, ob Apfelessigpillen die gleichen gesundheitlichen Vorteile wie flüssige Form haben oder bei ähnlichen Dosen sicher sind.

Diese Nahrungsergänzungsmittel sind nicht von der FDA reguliert und können unterschiedliche Mengen an Apfelessig oder unbekannten Zutaten enthalten, so dass es schwierig ist, ihre Sicherheit zu beurteilen.

Wenn Sie die potenziellen Vorteile von Apfelessig nutzen möchten, ist der Verzehr der flüssigen Form möglicherweise die beste Wahl. Sie können dies tun, indem Sie es in Wasser verdünnen, zu Vinaigretten geben oder mit Suppen mischen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein