coolscultpingGetty Images

Stellen Sie sich einen schnellen, nicht chirurgischen Eingriff vor, der hartnäckige Fettzonen reduzieren könnte. Es ist praktisch schmerzfrei, gilt als sicher und hat keine Ausfallzeiten. Ist es zu schön, um wahr zu sein?

Lernen Sie Cryolipolyse kennen. Bei dem von der FDA zugelassenen Verfahren, das auch als « Fett einfrieren » oder « CoolSculpting » bezeichnet wird, werden die Fettzellen bei kaltem Wetter mit einem stickartigen Gerät in 40- bis 60-minütigen Behandlungen zersetzt. Einige Wochen später werden die Ergebnisse sichtbar, und sechs Monate nach dem Eingriff verringert sich die Größe der Region um etwa 25%.

Nur sehr wenige Patienten haben genau den gegenteiligen Effekt: Die von der Kryolipolyse betroffenen Bereiche werden größer und fester. Und neue Forschungsergebnisse zeigen, dass die als paradoxe Fetthyperplasie (PAH) bekannte Komplikation tatsächlich häufiger auftritt, als die Experten dachten.

Was ist das Risiko?

In einem Artikel, der in der neuesten Ausgabe der Fachzeitschrift Plastic and Reconstructive Surgery veröffentlicht wurde, stellten die Forscher fest, dass PAH bei etwa einer von 138 Behandlungen durch Kryolipolyse auftritt. Diese Rate liegt nach Angaben der Forscher weit über der Schätzung des Herstellers von 1 zu 4.000.

Die Studie und der Hersteller ermittelten die PAK-Werte auf der Grundlage eines Behandlungszyklus, der als Anwendung der Kryolipolyse an einem einzelnen Punkt des Körpers definiert wurde. Diese Zahlen lassen jedoch nicht das Risiko von Komplikationen pro Patient erkennen, da Menschen an mehreren Punkten gleichzeitig behandelt werden, sagte Dr. Jonathan Kaplan, plastischer Chirurg, der von Pacific Heights Plastic Surgery zertifiziert wurde. .

« Wenn ein Patient, der sechs behandelte Punkte hatte, an derselben Stelle PAH bekommt, dann ist es 1/6 gemäß [the way the manufacturer and researchers measure the rate of incidence]Sagte er. « Aber in Bezug auf das, was die Menschen wirklich interessiert, ist die Wahrheit, dass der Patient eine erhebliche Schwellung hat. Es ist ihnen egal, ob es nur 1 von 6 Punkten ist. Sie müssen die Anzahl der Patienten anstelle der Anzahl der Zyklen verwenden, für die PAHs als Nenner verwendet werden. « 

Obwohl die neuen Daten darauf hindeuten, dass die Inzidenz von PAH pro Behandlung 0,72% beträgt, ist das tatsächliche Risiko pro Patient wahrscheinlich höher, sagte Kaplan. Ein Vertreter von Allergan, dem Hersteller von CoolSculpting-Geräten, sagte, das Unternehmen habe keine Möglichkeit, die Anzahl der von PAH betroffenen Patienten zu verfolgen.

« Wir sind nicht anderer Meinung [Kaplan] Es wäre ideal oder relevanter, einen Bericht pro Patient zu erstellen, aber leider sind die Daten nicht in unseren Unterlagen enthalten « , sagte Brad Hauser, Vizepräsident für Forschung und Entwicklung und General Manager von CoolSculpting bei Allergan.

Das Risiko, an einer Kryolipolyse-Stelle PAK zu entwickeln, ist mit weniger als 1% immer noch recht gering. Die Ärzte müssen jedoch noch die genauen Risikofaktoren für diese Komplikation bestimmen.

Wer entwickelt PAH?

« Niemand weiß wirklich, warum PAH auftritt », sagte Dr. Michael Kelly, Mitautor der Studie, Plastische Chirurgie in Miami. « Etwas löst das Wachstum von Fettzellen aus und ich denke, dass Kälte Entzündungen hervorruft. Bei den meisten Patienten verschwinden die Fettzellen, aber in einer kleinen Gruppe entwickeln sich die Fettzellen als Reaktion auf die Erkältung. « 

Die gute Nachricht ist, dass PAH nach ein paar Monaten mit einer Fettabsaugung behandelt werden kann und dass der Hersteller der Kryolipolyse-Maschine in der Regel für das Verfahren bezahlt, sagte Kelly. Die Ärzte müssen die Behandlungsmöglichkeiten jedoch mit äußerster Sensibilität erläutern, da die Patienten aufgrund der Verspätung und der Notwendigkeit einer Schönheitsoperation, die sie ursprünglich nicht wollten, « anfangs erschwert » werden, heißt es in dem Bericht.

« Du musst wirklich sensibel sein. Diese Personen wurden mit Kryolipolyse behandelt, um eine Operation zu verhindern. Sie sagen den Patienten jetzt, dass sie operiert werden müssen. Es ist ein hartes Gespräch « , sagte Kaplan.

Insgesamt wird die Kryolipolyse von der medizinischen Fachwelt als sicher angesehen. Wenn Sie es versuchen möchten, wenden Sie sich an einen Dermatologen oder kosmetischen Chirurgen, um festzustellen, ob Sie der ideale Kandidat sind. Das Wichtigste, was Sie beachten sollten, ist, dass es darauf abzielt, die Anzahl der Fettzellen in einer Region zu verringern und ihre Form zu ändern, ohne dabei zu helfen, Gewicht zu verlieren.

« Die Wirksamkeit des Verfahrens hängt auch von der Elastizität Ihrer Haut ab. Also, wenn Sie das Fett entfernen, reduzieren Sie « , sagte Kelly. « Die besten Kandidaten sind in der Regel mittelschwere oder etwas schwerere Personen, die eine gute Haut- und Fettqualität in einem bestimmten Bereich haben und deren Form sie ändern möchten. « 

Wenn Sie über einen medizinischen Eingriff nachdenken, ist es immer eine gute Idee, mögliche Komplikationen mit Ihrem Arzt zu besprechen. Die Ergebnisse zu PAH und CoolSculpting veranlassten Kaplan zu eingehenderen Gesprächen mit Patienten über ihr Risiko.

« Ich denke, CoolSculpting ist im Allgemeinen sicher, weshalb ich es weiterhin anbiete », sagte er. « Aber während wir in der Vergangenheit das Einverständnisformular sprechen ließen, sind wir jetzt proaktiver darin, mit ihnen über Dinge zu sprechen, die noch selten sind, aber etwas wahrscheinlicher sind. « 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein