Start Nutrition Die 15 ungesundsten Lebensmittel in Amerika

Die 15 ungesundsten Lebensmittel in Amerika

48
0

« Junk-Food » bezieht sich auf verarbeitete Lebensmittel mit niedrigem Nährwert. In der Tat können einige Zutaten enthalten, die geradezu schädlich sind.

Leider sind diese Lebensmittel in der Regel lecker, preiswert und weit verbreitet.

Untersuchungen deuten jedoch darauf hin, dass der häufige Verzehr von Junk-Food zu Nahrungssucht, Überernährung und Fettleibigkeit führen kann (1, 2).

Hier sind 15 der ungesündesten Junk-Food in Amerika.

1. Pop Tarts

Kellogg Pop Tarts gibt es seit den 1960er Jahren, die süß gefüllt sind und oft mit einer äußeren Schicht Zuckerglasur vereist sind.

Pop Tarts können eine verlockende Wahl zum Frühstück sein, wenn Sie keine Zeit mehr haben. Sie können sie bei Raumtemperatur aufbewahren und schnell in einem Toaster zubereiten.

Trotz ihres Komforts enthält Pop Tarts hoch verarbeitete Zutaten, darunter Sojaöl und raffiniertes Mehl.

Darüber hinaus enthalten sie drei Zuckersorten: raffinierten Weißzucker, Maissirup und Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt.

Alle diese Substanzen bestehen aus großen Mengen Fructose, einem einfachen Zucker, der mit einem erhöhten Risiko für verschiedene Krankheiten, einschließlich Diabetes und Herzerkrankungen, in Verbindung gebracht wurde (3).

Die Nährwertangaben auf dem Pop Tarts-Etikett beziehen sich auf die Menge in einem Gebäck. Da jedoch jede Packung zwei Backwaren enthält, ist dies eine realistischere Portion.

Zwei Erdbeereistorten enthalten 400 Kalorien, 76 Gramm Kohlenhydrate, weniger als 2 Gramm Ballaststoffe und nur 4 Gramm Eiweiß (4).

Dieses Junk-Food, das reich an Zucker und wenig Protein ist, ist eine schreckliche Wahl, um den Tag zu beginnen.

Zusammenfassung: Pop Tarts sind reich an Zucker und enthalten raffiniertes Mehl und ungesunde Öle. Sie liefern sehr wenig Protein oder Ballaststoffe.

2. Arbys Pommes Frites

Pommes Frites sind eines der beliebtesten Fast-Food-Produkte.

Trotz ihrer Beliebtheit sind diese Pommes sehr ungesund.

Studien haben unter anderem Frittierte Lebensmittel, Entzündungen, Herzerkrankungen und Funktionsstörungen der Arterien in Zusammenhang gebracht (5, 6, 7, 8).

Außerdem sind Pommes Frites extrem kalorienreich und enthalten schnell verdauliche Kohlenhydrate.

Arbys lockige Pommes sind ein perfektes Beispiel. Ein Großauftrag enthält 650 Kalorien, 35 Gramm Fett und 77 Gramm Kohlenhydrate, von denen nur 7 Ballaststoffe sind (9).

Zusammenfassung: Arby's Curly Fries ist eine frittierte Beilage mit 650 Kalorien, 77 Gramm Kohlenhydraten und 35 Gramm Fett.

3. Popeyes Huhn

Popeyes ist eine Fast-Food-Kette, die sich auf Brathähnchen spezialisiert hat. Eines seiner neuen Menüangebote ist ein Artikel namens Handcrafted Tenders.

Eine Portion von drei Stücken Tender Chicken Vegetable Handicraft enthält 340 Kalorien und 26 Gramm Kohlenhydrate (10).

Obwohl die Kalorien in einer zarten Portion im Vergleich zu anderen Fast-Food-Vorspeisen eine bescheidene Zahl zu sein scheinen, kann diese Zahl nach Zugabe der Dip-Sauce, einer Seite und einer, signifikant ansteigen Soda.

Diese Tender sind nicht nur ein weiteres Frittiergut, sondern enthalten auch teilweise hydrierte Öle, die üblicherweise als Transfette bezeichnet werden.

Künstliche oder industrielle Transfette entstehen durch die Zugabe von Wasserstoff zu Pflanzenölen, um diese stabiler zu machen.

Transfette sind an Entzündungen, Herzerkrankungen und Fettleibigkeit beteiligt, einschließlich einer erhöhten Speicherung von Bauchfett (11, 12, 13, 14).

Transfette wurden in Europa verboten und in Erwartung eines Verbots, das ab 2018 gilt, aus den meisten US-Restaurants und Fastfood-Restaurants entfernt.

Derzeit enthalten handwerkliche Angebote jedoch noch ein Gramm Transfett pro Portion.

Zusammenfassung: Popeyes Handcrafted Tenders werden geschlagen und gebraten. Sie enthalten auch Transfettsäuren, die entzündlich sind und das Risiko für Herzerkrankungen und Fettleibigkeit erhöhen können.

4. Zimt-Karamell-Pekannüsse

Cinnabon ist bekannt für das verführerische Aroma und die klebrige Süße seiner Zimtschnecken.

Cinnabon Cinnamon Classic Buns sind groß und dicht, reich an Fett und Kohlenhydraten und enthalten jeweils 880 Kalorien (15).

Dies ist jedoch nicht einmal das ungesundste Element auf der Speisekarte. Diese Ehre ist für Karamellpecanbon reserviert.

Die Karamellpekannuss enthält 1.080 Kalorien, 51 Gramm Fett und 146 Gramm Kohlenhydrate, von denen nur 3 Ballaststoffe sind (15).

Zusätzlich stammen 75 dieser 146 Gramm Kohlenhydrate aus zugesetzten Zuckern. Dies ist mehr als die doppelte Menge an zugesetztem Zucker, die von der American Heart Association als Obergrenze empfohlen wird. für den ganzen tag (16).

Abhängig von Ihrem persönlichen Ernährungsbedarf kann die Karamellpekannuss mehr als die Hälfte Ihrer Kalorien und Kohlenhydrate pro Tag liefern und Ihnen gleichzeitig Vitamine, Mineralien und andere wertvolle Nährstoffe entziehen.

Zusammenfassung: Cinnabon Caramel Pecanbon enthält über 1000 Kalorien und enthält viel Fett, Kohlenhydrate und zugesetzten Zucker.

5. Starbucks weißer Schokoladen-Mokka-Frappuccino

Kaffee ist ein kalorienfreies Getränk, das eine beeindruckende Anzahl von gesundheitlichen Vorteilen bietet.

Gesüßte Kaffeegetränke sollten jedoch als flüssige Form von Junk-Food betrachtet werden.

Dies gilt für heiße Kaffeegetränke wie Mokka und Lattes sowie für Mix- und Tiefkühlkaffeegetränke. Eine « große » (durchschnittliche) Portion dieser Getränke enthält normalerweise 250 Kalorien oder mehr.

Das schlechteste Getränk von Starbucks ist der Mokka White Chocolate Frappuccino mit Schlagsahne. Ein großer enthält 520 Kalorien und 65 Gramm Kohlenhydrate, von denen 64 aus Zucker stammen (17).

Untersuchungen haben außerdem gezeigt, dass der Verzehr von flüssigen Kalorien nicht die gleichen Sättigungssignale auslöst wie der Verzehr von Kalorien aus festen Lebensmitteln. Wenn Sie also etwas Süßes trinken, ist es unwahrscheinlich, dass Sie später weniger essen, um dies auszugleichen (18, 19).

Zusammenfassung: Starbucks weißer Schokoladen-Mokka-Frappuccino enthält über 500 Kalorien und 64 Gramm Zucker. Untersuchungen legen nahe, dass flüssige Zuckerkalorien keine Sättigungssignale erzeugen, die die Nahrungsaufnahme regulieren.

6. Outback Steakhouse Bloomin 'Onion

Obwohl die meisten Junk-Food-Produkte in den Gängen von Snacks oder Fast-Food-Ketten zu finden sind, gibt es auch einige Lebensmittel, die die Kriterien für Junk-Food erfüllen.

Nehmen Sie zum Beispiel die Bloomin 'Onion im Outback Steakhouse.

Obwohl es als Vorspeise angesehen wird, ist es tatsächlich eines der kalorienreichsten Lebensmittel auf der Speisekarte.

Eine Bloomin 'Onion enthält 1.954 Kalorien und 122 Gramm Kohlenhydrate. Es enthält auch 154 Gramm Fett, von denen mehr als 7 Gramm Transfett unbedingt zu meiden sind (20).

Während diese großartige Vorspeise für zwei oder mehr Personen gedacht ist, die sogar ein Viertel dieses gebratenen Gerichts essen, fügen Sie Ihrer Mahlzeit immer Transfette und viele leere Kalorien hinzu.

Zusammenfassung: Outback Steakhouse's Blooming 'Onion Vorspeise enthält über 1.900 Kalorien, 120 Gramm Kohlenhydrate und 154 Gramm Fett, einschließlich 7 Gramm Transfett, was mit einem erhöhten Krankheitsrisiko in Verbindung gebracht wurde.

7. Burger King Oreo Shake

Milchshakes sind seit mehreren Jahrzehnten in Fast-Food-Restaurants beliebt.

Die heutigen Smoothies sind jedoch süßer und größer als je zuvor, was zu einer viel höheren Kalorienzahl als erwartet führt.

Der Oreo-Milchshake von Burger King wiegt 730 Kalorien, mehr als die meisten Hamburger. Darüber hinaus enthält es 121 Gramm Kohlenhydrate, 100 davon allein aus Zucker (21).

Wichtig ist, dass mindestens die Hälfte dieses Zuckers Fructose ist, von der gezeigt wurde, dass sie zu Herzerkrankungen, Insulinresistenz, Fettleibigkeit und anderen Gesundheitsproblemen beiträgt (3, 4). 22, 23).

Zusammenfassung: Burger Kings Oreo-Milchshake enthält 730 Kalorien und 121 Gramm Kohlenhydrate, von denen 100 ausschließlich aus Zucker stammen. Sein hoher Fructosegehalt kann das Krankheitsrisiko erhöhen.

8. Maishunde

Corn Dogs sind eine beliebte State Fair in den Vereinigten Staaten. Sie werden zubereitet, indem eine Frankfurter Wurst in Maisbrotteig getaucht und dann goldbraun gebraten wird.

Die Kalorien- und Makronährstoffwerte von Maishunden sind nicht so unterschiedlich wie die von Junk-Food. Ein Maishund enthält 330 Kalorien, 34 Gramm Kohlenhydrate und 10 Gramm Eiweiß (24).

Maishunde enthalten jedoch verarbeitetes Fleisch, das in mehreren Studien mit einem erhöhten Risiko für Darmkrebs und Herzerkrankungen in Verbindung gebracht wurde (25, 26, 27).

Darüber hinaus sind Maishunde ein weiteres Frittierfutter in verarbeitetem Pflanzenöl.

Zusammenfassung: Corn Dogs enthalten verarbeitetes Fleisch, das mit Krebs und anderen Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht wurde, und werden in verarbeitetem Pflanzenöl gebraten.

9. Dunkin Donuts Frozen Jelly Stick

Obwohl die meisten Krapfen frittierte süße Leckereien sind, können einige für Ihre Gesundheit viel schädlicher sein als andere.

Eine der schlimmsten ist die Dunkin 'Donuts-Geleestange, die 480 Kalorien, 59 Gramm Kohlenhydrate und 25 Gramm Fett enthält (28).

Die ersten drei aufgeführten Zutaten sind raffiniertes Weizenmehl, Zucker und Sojaöl, das heißt, sie sind in den größten Mengen vorhanden.

Der häufige Verzehr von raffiniertem Getreide wurde mit einigen gesundheitlichen Problemen von Fructose in Verbindung gebracht, darunter Entzündung, Insulinresistenz und Fettleibigkeit (29, 30).

Die Geleefüllung dieses Donuts enthält auch einige ungesunde Zutaten wie Transfett, Maissirup und Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt.

Zusammenfassung: Dunkin 'Donuts Frozen Jelly Stick ist ein gebratener Teig mit 480 Kalorien, viel raffiniertem Mehl, Zucker und Transfett.

10. Brownie Blizzard von Royal Reese Dairy Queen

Die gefrorenen Leckereien von Dairy Queen sind legendär.

Dazu gehören eingeweichte Zapfen, Eisbecher und ein sehr beliebter dicker Shake mit gemischten Zutaten, bekannt als Blizzard.

Alle Dairy Queen Schneestürme sind reich an Kalorien, Kohlenhydraten und Fett. In dieser Hinsicht ist jedoch eine Option wirklich in Betracht gezogen.

Das Big Brownie Blizzard Treat von Royal Reese verzeichnet 1.500 Kalorien, 189 Gramm Kohlenhydrate und 72 Gramm Fett (31).

Seine 1,5 Gramm Transfett sind eine Kombination aus teilweise hydrierten Pflanzenölen und natürlichen Transfetten, die in Milchprodukten enthalten sind.

Zusammenfassung: Royal Reese Dairy Queens Brownie und Blizzard Treat besteht aus 1.510 Kalorien, 189 Gramm Kohlenhydraten und 72 Gramm Fett. Es enthält natürliche und künstliche Transfette.

11. süßes Soda

Gesüßtes Soda ist aufgrund seines hohen Fructosegehalts eines der ungesundsten Lebensmittel, die Sie konsumieren können.

Tatsächlich legen Untersuchungen nahe, dass das Trinken von Fructose ein besonderes Risiko für Herzkrankheiten und Adipositas darstellt (32).

In einer Studie stellten übergewichtige und fettleibige Erwachsene, die 25% der Kalorien in Form von mit Fructose gesüßten Getränken im Rahmen einer Diät zur Gewichtserhaltung zu sich nahmen, eine Abnahme der Insulinsensitivität fest, eine Zunahme von Bauchfett und Verschlechterung der Herzgesundheitsindikatoren (33).

Eine 16-Unzen-Flasche Soda enthält 200 Kalorien und 52 Gramm Zucker, von denen mindestens die Hälfte Fructose ist (34).

Zusammenfassung: Süßes Soda ist reich an Fructose, die mit Insulinresistenz, Bauchfett und einem erhöhten Risiko für Herzerkrankungen in Verbindung gebracht wurde.

12. KFC Famous Bowl

KFC ist eine Fast-Food-Kette, die für ihr Brathähnchen bekannt ist.

In den letzten Jahren hat KFC weitere Produkte in die Speisekarte aufgenommen, darunter Hühnchenpasteten und Hähnchenschalen.

Die KFC Famous Bowl enthält Brathähnchen, Kartoffelpüree, Mais, Soße und Käse. Es enthält 710 Kalorien, 82 Gramm Kohlenhydrate und 31 Gramm Fett, was für ein Fast-Food-Menü ziemlich üblich ist (35).

Das Braten ist jedoch eine der ungesundsten Zubereitungsmethoden für Lebensmittel.

Darüber hinaus enthüllt die Liste der Zutaten in dieser Schüssel einige ungesunde Elemente, darunter teilweise hydrierte Öle und Maissirup.

Zusammenfassung: Die KFC Famous Bowl enthält 710 Kalorien, 82 Gramm Kohlenhydrate und 31 Gramm Fett. Es enthält mehrere potenziell schädliche Inhaltsstoffe, darunter Brathähnchen, Transfettsäuren und Maissirup.

13. McDonald's Triple Thick Shake

McDonald's ist am bekanntesten für seine Burger, darunter Big Mac und Quarter Pounder with Cheese.

Obwohl diese Hamburger reich an Kalorien, Kohlenhydraten und Fett sind, sind ihre Werte im Vergleich zu denen in einem bestimmten McDonald's-Milchshake blass.

Ein großer dreifacher Milchshake enthält 1.100 Kalorien – die Nummer, in der Sie sich befinden zwei Big Macs. Darüber hinaus enthält es 193 Gramm Kohlenhydrate, von denen 135 Zucker sind (36).

Das ist mindestens die drei- bis vierfache Menge an Zucker, die Sie verbrauchen sollten Für den ganzen Tag.

Die geringe Menge an Transfett, die in diesem Produkt enthalten ist, kommt auf natürliche Weise in der Milch vor und birgt nicht die Gesundheitsrisiken industrieller Transfette.

Der extrem hohe Kalorien- und Zuckergehalt dieses Shakes macht ihn jedoch zu einem der ungesundsten Junk-Food-Produkte von McDonald's.

Zusammenfassung: McDonald's Triple Milkshake enthält 1.100 Kalorien und 193 Gramm Kohlenhydrate, einschließlich 135 Gramm Zuckerzusatz.

14. Mrs. Fields Keksbecher

Mrs. Fields Kekse sind in den Vereinigten Staaten ein Grundnahrungsmittel für Einkaufszentren.

Neben einer großen Auswahl an Keksen hat die Kette von Frau Field kürzlich auch Keksbecher in ihr Menü aufgenommen.

Keksbecher sind eine Kreuzung zwischen einem Keks und einem Cupcake. Der Teig sieht aus wie ein Keks, hat aber die Form eines Cupcakes und ist großzügig mit Zuckerguss bedeckt.

Alle Keksbecher haben zwischen 460 und 470 Kalorien und 56 bis 60 Gramm Kohlenhydrate, von denen der größte Teil aus raffiniertem Mehl und Zucker stammt (37).

Am besorgniserregendsten ist jedoch der Transfettgehalt von 3 Gramm pro Keksbecher. Dies ist ziemlich hoch, insbesondere zu einer Zeit, in der die meisten Lebensmittelhersteller alle Transfette aus ihren Produkten eliminieren.

Zusammenfassung: Mrs. Fields Keksbecher sind reich an Kalorien und Kohlenhydraten, reich an raffiniertem Mehl und Zucker. Schlimmer noch, sie enthalten jeweils 3 Gramm unsichere Transfette.

15. Mojo kalter Steinschlammkuchen

Cold Stone Creamery ist bekannt für sein Mix-Konzept, bei dem süße und knusprige Zutaten mit Softeis gemischt und nicht bestreut werden.

Obwohl Mischungen Eis noch schmackhafter machen können, erhöhen sie auch die Kalorien, den Zucker und das Fett in einem Produkt, das bereits extrem reich ist.

Viele Kreationen bei Cold Stone könnten Teil dieser Liste ungesunder Junk-Food-Produkte sein. Aber Mud Pie Mojo – hergestellt aus Kaffeeeis, Oreo-Keksen, Erdnussbutter, Mandeln und Schokoladenfondant – verdient eine besondere Erwähnung.

Eine « große » Portion enthält 1.240 Kalorien, 80 Gramm Fett und 123 Gramm Kohlenhydrate, einschließlich 105 Gramm Zucker (38).

Aufgrund der Anzahl der gemischten Zutaten ist es schwierig zu bestimmen, ob die 1,5 Gramm Transfett in jeder Portion nur diejenigen sind, die in Milchprodukten natürlich vorkommen.

Zusammenfassung: Die Mojo Mud Pie von Cold Stone Creamery besteht aus 1.240 Kalorien, 80 Gramm Fett und 123 Gramm Kohlenhydraten in einer großen Portion. Darüber hinaus kann es industrielle Transfette enthalten.

Das Endergebnis

Heutzutage gibt es überall attraktives Junk Food und in immer größeren Portionen. Diesem Umstand entgeht nichts.

Einige dieser Lebensmittel enthalten jedoch viel mehr Kalorien, raffinierte Kohlenhydrate, verarbeitete Öle und andere ungesunde Inhaltsstoffe als ihre Alternativen.

Wenn Sie gelegentlich Junk Food zu sich nehmen, meiden Sie die, die Ihre Gesundheit am wahrscheinlichsten beeinträchtigen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein