Start Nutrition Die 8 besten Gewichtsverlust Getränke

Die 8 besten Gewichtsverlust Getränke

117
0

In Verbindung mit Änderungen des Lebensstils sind einige Getränke bei der Förderung des Gewichtsverlusts wirksamer als andere.

Getränke wie grüner Tee, Kaffee und proteinreiche Getränke fördern den Stoffwechsel, die Fülle und den Hunger, was zur Gewichtsreduktion führen kann.

Hier sind acht der besten Getränke, die Sie in Ihre Ernährung aufnehmen sollten, um Gewicht zu verlieren und gesund zu werden.

1. grüner tee

Gewichtsverlust GetränkeTeilen Sie auf Pinterest

Grüner Tee wird oft mit Gesundheit in Verbindung gebracht, und das aus gutem Grund.

Es enthält nicht nur nützliche Antioxidantien und andere starke Nährstoffe, sondern ist auch eines der wirksamsten Getränke zur Gewichtsreduktion.

In mehreren Studien wurde gezeigt, dass der Konsum von grünem Tee das Gewicht und das Körperfett senkt.

Eine Überprüfung von 14 Studien ergab, dass Menschen, die 12 Wochen lang hochkonzentrierten grünen Tee tranken, durchschnittlich 0,44 bis 7,7 Pfund (0,2 bis 3,5 kg) mehr verloren als diejenigen, die dies taten tranken nicht (1).

Es sollte beachtet werden, dass dieser Vorteil mit Grüntee-Präparaten zusammenhängt, die große Mengen an Katechinen enthalten, Antioxidantien, die die Fettverbrennung steigern und den Stoffwechsel ankurbeln können (2).

Matcha ist eine grüne Teesorte, die mehr Catechine enthält als grüner Blatttee. Daher ist Matcha eine gute Wahl zum Abnehmen (3).

Eine Studie ergab, dass Frauen, die 3 Gramm Matcha pro Tag konsumierten, während des Trainings mehr Fett verbrannten als Frauen, die es nicht tranken (4).

Darüber hinaus enthält grüner Tee Koffein, das zur Gewichtsreduktion beitragen kann, indem es das Energieniveau steigert und die Leistungsfähigkeit während des Trainings verbessert (5, 6).

Darüber hinaus neigen Menschen, die grünen Tee trinken, zu niedrigem Blutdruck und einem geringeren Risiko, Krankheiten wie Herzkrankheiten, bestimmte Krebsarten und Diabetes zu entwickeln (6).

Zusammenfassung Das Trinken von grünem Tee kann beim Abnehmen helfen, indem es den Stoffwechsel ankurbelt und den Fettabbau fördert.

2. Kaffee

Überall auf der Welt wird Kaffee verwendet, um das Energieniveau zu erhöhen und die Stimmung zu verbessern.

In der Tat enthält Kaffee Koffein, eine Substanz, die den Körper anregt und den Gewichtsverlust fördern kann.

Kaffee kann die Energieaufnahme reduzieren und den Stoffwechsel ankurbeln, was Ihnen beim Abnehmen helfen kann.

Eine Studie an 33 übergewichtigen Erwachsenen ergab, dass diejenigen, die Kaffee mit 6 mg Koffein pro Kilogramm Körpergewicht tranken, im Allgemeinen signifikant weniger Kalorien zu sich nahmen als diejenigen, die weniger oder gar kein Koffein tranken (7).

In mehreren anderen Studien wurde gezeigt, dass Koffeinkonsum den Stoffwechsel erhöht und die Fettverbrennung fördert (8, 9).

Kaffeetrinker können es auch leichter finden, ihren Gewichtsverlust über die Zeit aufrechtzuerhalten.

Eine Studie mit mehr als 2.600 Personen ergab, dass diejenigen, denen es gelang, den Gewichtsverlust über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten, signifikant mehr koffeinhaltige Getränke tranken als eine Kontrollgruppe (5).

Zusammenfassung Koffeinhaltige Getränke wie Kaffee können den Gewichtsverlust stimulieren, indem sie den Stoffwechsel ankurbeln, die Kalorienaufnahme verringern und die Fettverbrennung anregen.

3. Schwarzer Tee

Schwarzer Tee enthält wie grüner Tee Verbindungen, die den Gewichtsverlust anregen können.

Schwarztee ist eine Teesorte, die einer stärkeren Oxidation (Luftexposition) ausgesetzt war als andere Teesorten, was zu einem ausgeprägteren Geschmack und einer dunkleren Farbe führte.

Schwarzer Tee ist reich an Polyphenolen, einschließlich einer Gruppe von Polyphenolverbindungen, die Flavonoide genannt werden. Polyphenole sind starke Antioxidantien, die helfen können, das Körpergewicht zu reduzieren.

Studien haben gezeigt, dass die in Schwarztee enthaltenen Polyphenole den Gewichtsverlust fördern, indem sie die Kalorienaufnahme reduzieren, den Fettabbau anregen und das Wachstum guter Darmbakterien anregen (9, 10).

Eine Studie mit 111 Personen ergab, dass diejenigen, die drei Monate lang drei Tassen schwarzen Tee pro Tag tranken, mehr Gewicht verloren und eine größere Verringerung der Taillengröße aufwiesen als eine Kontrollgruppe (11).

Eine weitere Studie mit 2.734 Frauen ergab, dass Frauen, die mehr flavonoidreiche Lebensmittel und Getränke wie Schwarztee zu sich nahmen, signifikant weniger Körperfett und Bauchfett aufwiesen als Frauen, die weniger Flavonoide zu sich nahmen ( 12).

Zusammenfassung Schwarztee enthält Polyphenole, Antioxidantien, die das Körpergewicht reduzieren. Studien zeigen, dass das Trinken von schwarzem Tee dazu beitragen kann, Körperfett zu reduzieren und den Gewichtsverlust zu fördern.

4. Wasser

Eine der einfachsten Möglichkeiten, die allgemeine Gesundheit zu verbessern, besteht darin, die Wasseraufnahme zu erhöhen.

Wenn Sie mehr Wasser trinken, können Sie auch Ihre Taille stärken, indem Sie zwischen den Mahlzeiten voll bleiben und mehr Kalorien verbrennen.

Untersuchungen haben ergeben, dass Wasser vor dem Essen zum Erfolg führen kann, wenn Sie versuchen, Kalorien zu reduzieren und Gewicht zu verlieren.

Eine Studie mit 48 übergewichtigen Erwachsenen ergab, dass diejenigen, die vor den Mahlzeiten 500 ml Wasser tranken, während sie sich kalorienarm ernährten, in 12 Wochen 44% mehr Gewicht verloren als diejenigen, die dies nicht taten. vor den Mahlzeiten (13).

Das Trinken von kaltem Wasser erhöht den Energieverbrauch in Ruhe. Dies ist die Anzahl der Kalorien, die Sie in Ruhe verbrennen.

Beispielsweise ergab eine Studie mit 21 übergewichtigen Kindern, dass der Energieverbrauch im Ruhezustand 40 Minuten lang um bis zu 25% zunahm, nachdem 10 ml kaltes Wasser pro Kilogramm Körpergewicht getrunken worden waren (14).

Zusammenfassung Das Trinken von mehr Wasser kann helfen, Kalorien zu verbrennen und die Aufnahme zu reduzieren, was zu Gewichtsverlust führen kann.

5. Apfelessig Getränke

Apfelessig enthält Essigsäure, eine Verbindung, die den Gewichtsverlust stimulieren kann, indem sie den Insulinspiegel senkt, den Stoffwechsel verbessert, den Appetit unterdrückt und Fett verbrennt (15, 16).

Tierversuche haben gezeigt, dass Essigsäure eine Gewichtszunahme verhindern und die Ansammlung von Fett in Magen und Leber verringern kann (15).

Obwohl die Forschung begrenzt ist, gibt es einige Hinweise darauf, dass Essig die Gewichtsabnahme beim Menschen fördert.

Eine Studie mit 144 adipösen Erwachsenen ergab, dass der Verzehr eines täglichen Getränks mit 2 Esslöffeln (30 ml) Essig pro Tag zu einer signifikanten Verringerung von Gewicht, Taillenumfang und Bauchfett im Vergleich zu führte zu einer Placebo-Gruppe (17).

Apfelessig verlangsamt die Magenentleerung, sodass Sie länger satt bleiben und weniger zu viel essen müssen (18).

Es sollte jedoch beachtet werden, dass der Verzehr von sauren Getränken wie Apfelessig die Zähne zerfressen kann. Deshalb sollte es sparsam konsumiert und immer mit Wasser abgespült werden (19).

Zusammenfassung Obwohl weitere Untersuchungen zu den Risiken und Vorteilen von Apfelessig erforderlich sind, kann der Verzehr einer kleinen Menge pro Tag den Gewichtsverlust fördern.

6. Ingwertee

Ingwer wird üblicherweise als Gewürz verwendet, um Gerichten Geschmack zu verleihen, und als pflanzliches Heilmittel, um eine Reihe von Erkrankungen wie Übelkeit, Erkältungen und Arthritis zu behandeln (20).

Studien an Menschen und Tieren haben auch gezeigt, dass diese schmackhafte Wurzel sich günstig auf den Gewichtsverlust auswirkt.

Die Studie ergab, dass Ratten, die vier Wochen lang eine fettreiche Diät mit 5% Ingwerpulver erhielten, eine signifikante Reduktion des Körpergewichts und eine signifikante Verbesserung des HDL (« guten ») Cholesterins im Vergleich zu Ratten zeigten fütterte eine fettreiche Diät ohne Ingwer (21).

Obwohl in dieser Studie konzentriertes Ingwerpulver verwendet wird, wurde in einer Studie am Menschen festgestellt, dass Ingwertee auch dazu beiträgt, den Appetit zu reduzieren und den Kalorienverbrauch zu erhöhen.

Eine Studie mit 10 übergewichtigen Männern ergab, dass sie sich beim Trinken von 2 Gramm Ingwerpulver in heißem Wasser satter und weniger hungrig fühlten als früher wo kein Ingwertee verzehrt wurde.

Darüber hinaus ergab die Studie, dass Ingwertee die thermische Wirkung von Nahrungsmitteln (die Anzahl der Kalorien, die zur Verdauung und Aufnahme von Nahrungsmitteln benötigt werden) um 43 Kalorien erhöhte (22).

Obwohl die Anzahl der Kalorien nicht sehr hoch ist, deutet dies darauf hin, dass Ingwertee in Kombination mit seinen zufriedenstellenden Eigenschaften ein wirksamer Weg zur Verbesserung des Gewichtsverlusts sein könnte.

Zusammenfassung Studien an Menschen und Tieren zeigen, dass Ingwer das Sättigungsgefühl fördern, den Appetit verringern und den Stoffwechsel steigern kann, was zur Gewichtsreduktion nützlich ist.

7. Proteinreiche Getränke

Eiweißreiche Getränke können den Hunger lindern, den Appetit verringern und das Sättigungsgefühl fördern, das für das Abnehmen wichtig ist.

Es gibt unzählige Proteinpulver, die den Verbrauchern die Zubereitung eines schnellen und gesunden Snacks oder einer Mahlzeit erleichtern.

Protein erhöht den Spiegel von hungerhemmenden Hormonen wie GLP-1, während es Ghrelin senkt, ein Hormon, das den Appetit anregt (23).

Eine Studie mit 90 übergewichtigen Erwachsenen ergab, dass diejenigen, die 23 Wochen lang 56 g Molkenprotein pro Tag konsumierten, 2,3 kg mehr Fett verloren als eine Kontrollgruppe, die kein Protein konsumierte. Molke, aber die gleiche Anzahl von Kalorien (24).

Molken-, Erbsen- und Hanfproteinpulver sind nur einige der Sorten, die Shakes und Smoothies, die Ihnen beim Abnehmen helfen können, eine zufriedenstellende Proteinzufuhr verleihen.

Zusammenfassung Proteingetränke verringern den Appetit und erhöhen die Fülle. Proteinpulver können einfach zu jedem Getränk hinzugefügt werden, um einen schnellen und befriedigenden Snack oder eine Mahlzeit zu erhalten.

8. Gemüsesaft

Obwohl Fruchtsaft mit Gewichtszunahme in Verbindung gebracht wurde, kann der Verzehr von Gemüsesaft den gegenteiligen Effekt haben (25).

In einer Studie verloren Erwachsene, die während einer kalorienarmen Diät 16 Unzen natriumarmen Gemüsesaft tranken, signifikant mehr Gewicht als diejenigen, die dies nicht taten.

Darüber hinaus erhöhte die Gruppe der Gemüsesäfte den Gemüsekonsum erheblich und verringerte den Kohlenhydratkonsum, zwei wichtige Faktoren für den Gewichtsverlust (26).

Wenn immer möglich, ist der Verzehr von ganzem Gemüse die beste Wahl für die Gesundheit, da bei der Saftgewinnung viel Ballaststoffe verloren gehen.

Der Verzehr eines kalorienarmen Gemüsesafts kann jedoch Ihre Gemüsezufuhr erhöhen und Ihnen sogar beim Abnehmen helfen.

Zusammenfassung Obwohl Vollkorngemüse die beste Wahl ist, kann der Verzehr von Gemüsesäften den Gewichtsverlust fördern, wenn sie in eine gesunde Ernährung einbezogen werden.

Das Endergebnis

Bestimmte Getränke wie grüner Tee, Kaffee und Ingwertee können den Stoffwechsel ankurbeln, den Hunger lindern und das Sättigungsgefühl steigern, was beim Abnehmen helfen kann.

Darüber hinaus enthalten diese Getränke nützliche Nährstoffe wie Antioxidantien und andere wirksame Verbindungen, die sich positiv auf Ihre Gesundheit auswirken können.

Das Ersetzen von kalorienreichen Getränken wie Limonaden und Fruchtsäften durch die oben aufgeführten Getränke ist eine clevere Methode, um Kalorien zu sparen und Ihre Gewichtsabnahmeziele zu erreichen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein