Start Nutrition Ein einfacher 3-Stufen-Plan, um das Verlangen nach Zucker zu stoppen

Ein einfacher 3-Stufen-Plan, um das Verlangen nach Zucker zu stoppen

70
0

Viele Menschen leiden regelmäßig unter Heißhunger auf Zucker.

Gesundheitsexperten glauben, dass dies einer der Hauptgründe ist, warum es so schwierig sein kann, sich gesund zu ernähren.

Heißhunger wird durch das Bedürfnis Ihres Gehirns nach einer « Belohnung » getrieben – nicht durch das Bedürfnis Ihres Körpers nach Nahrung.

Wenn Sie nur einen Bissen essen und hier aufhören können, ist es in Ordnung, dem Drang zum Rauchen nachzugeben.

Aber wenn Sie dazu neigen, sich zu überessen, sobald Sie süßes Essen probieren, ist es das Schlimmste, was Sie tun können, wenn Sie dem Verlangen nachgeben.

Hier ist ein einfacher 3-Stufen-Plan, um das Verlangen nach Zucker zu stoppen.

1. Wenn Sie hungrig sind, essen Sie eine gesunde und herzhafte Mahlzeit

Dreistufiger Plan, um das Verlangen nach Zucker zu stoppenTeilen Sie auf Pinterest

Es ist wichtig zu erkennen, dass Verlangen nicht dasselbe ist wie Hunger.

Es ist nicht Ihr Körper, der nach Energie fragt, sondern Ihr Gehirn, das nach etwas fragt, das viel Dopamin in das Belohnungssystem abgibt.

Wenn Sie hungrig und hungrig sind, ist es schwierig, diesem Gefühl zu widerstehen.

In der Tat ist ein mit Hunger verbundenes Bedürfnis eine mächtige Kraft, die die meisten Menschen nur schwer überwinden können.

Einer der besten Tipps, wenn Sie hungrig sind, ist es, sofort eine gesunde Mahlzeit zu sich zu nehmen. Lagern Sie Ihre Küche mit gesunden Snacks oder Fertiggerichten.

Proteinreiche Lebensmittel wie Fleisch, Fisch und Eier sind besonders wirksam bei der Bekämpfung des Hungers (1).

Wenn Sie nach zuckerhaltigem Junk-Food verlangen, scheint es möglicherweise nicht sehr appetitlich zu sein, echtes Essen zu essen. Aber wenn Sie wirklich abnehmen müssen, lohnt es sich auf lange Sicht, belastbar zu sein.

Zusammenfassung Wenn Sie gleichzeitig Hunger und Verlangen haben, zwingen Sie sich, gesund zu essen, anstatt Junk Food.

2. eine heiße Dusche nehmen

Einige Menschen mit Heißhunger auf Zucker haben Erleichterung in heißen Duschen oder Bädern gefunden.

Das Wasser sollte warm sein – nicht so heiß, dass Sie sich die Haut verbrennen, aber warm genug, dass es sich unangenehm anfühlt.

Lass das Wasser über deinen Rücken und deine Schultern laufen, um dich aufzuwärmen. Bleiben Sie dort mindestens 5-10 Minuten.

Wenn Sie aus der Dusche kommen, werden Sie sich wahrscheinlich « schwindelig » fühlen, als hätten Sie lange in einer Sauna gesessen.

An diesem Punkt wird Ihr Wunsch wahrscheinlich verschwunden sein.

Zusammenfassung Anekdoten berichten, dass heiße Duschen oder Bäder das Verlangen nach Nahrung stoppen können.

3. Machen Sie einen kurzen Spaziergang nach draußen

Eine andere Sache, die funktionieren kann, ist ein flotter Spaziergang.

Wenn Sie ein Läufer sind, wird das Laufen noch besser.

Dies dient einem doppelten Zweck. Zuerst entfernst du dich von dem Essen, nach dem du dich sehnst.

Zweitens setzt Bewegung Endorphine oder « Wellness » -Chemikalien in Ihrem Gehirn frei, die helfen können, das Verlangen zu stillen.

Wenn Sie nicht aussteigen können, machen Sie ein paar Burpees, Liegestütze, Kniebeugen oder anderes Krafttraining.

Zusammenfassung Reges Laufen oder Gehen kann das Verlangen nach Nahrung reduzieren.

Andere Dinge, die funktionieren können

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die obigen drei Schritte den meisten Menschen helfen würden, ihr Verlangen nach Zucker zu stoppen.

Aber natürlich ist es bei weitem die beste Option, dieses Verlangen zu verhindern.

Werfen Sie dazu alle Junk-Foods von zu Hause weg. Wenn Sie sie zur Hand haben, bitten Sie um Ärger. Halten Sie stattdessen gesunde Lebensmittel bereit.

Auch wenn Sie sich gesund ernähren und mehrmals pro Woche Sport treiben, ist es wahrscheinlich, dass Ihr Verlangen nicht so häufig auftritt.

Hier sind 11 weitere hilfreiche Tipps, um das Verlangen nach Zucker zu beenden:

  1. Trink ein Glas Wasser. Einige Leute sagen, dass Dehydration Heißhunger verursachen kann.
  2. Iss eine Frucht. Eine Frucht zu haben kann helfen, das Verlangen einiger Leute nach Zucker zu stillen. Bananen, Äpfel und Orangen funktionieren sehr gut.
  3. Vermeiden Sie künstliche Süßstoffe. Wenn Sie glauben, dass künstliche Süßstoffe Heißhunger verursachen, meiden Sie sie (2).
  4. Iss mehr Protein. Proteine ​​sind gut für das Sättigungsgefühl und können auch bei Heißhungerattacken helfen (1).
  5. Sprechen Sie mit einem Freund. Rufen Sie an oder treffen Sie jemanden, der versteht, was Sie gerade durchmachen. Erklären Sie, dass Sie in großer Not sind, und bitten Sie um ein paar ermutigende Worte.
  6. Schlaf gut Erholsamer und erholsamer Schlaf ist wichtig für die allgemeine Gesundheit und kann dazu beitragen, Heißhungerattacken vorzubeugen (3).
  7. Vermeiden Sie übermäßigen Stress. Wie im Schlaf kann die Vermeidung von Stress dazu beitragen, Heißhungerattacken vorzubeugen (4).
  8. Vermeiden Sie bestimmte Auslöser. Vermeiden Sie bestimmte Aktivitäten oder Orte, an denen Sie rauchen möchten, z. B. einen Spaziergang an McDonalds vorbei.
  9. Nehmen Sie ein Multivitamin. Dies hilft, Mängel zu vermeiden.
  10. Lesen Sie Ihre Liste. Es kann sehr hilfreich sein, eine Liste der Gründe zu erstellen, warum Sie sich gesund ernähren möchten, da es schwierig sein kann, sich an solche Dinge zu erinnern, wenn Sie ein Verlangen haben.
  11. Verhungere dich nicht. Versuchen Sie, zwischen den Mahlzeiten nicht zu hungrig zu sein.

Zusammenfassung Es gibt viele andere Methoden, die Ihnen helfen können, Ihr Verlangen nach Zucker zu stillen. Dazu gehören ein Glas Wasser zu trinken, gut zu schlafen und proteinreiche Lebensmittel zu essen.

Das Endergebnis

Wenn Sie von Zeit zu Zeit Junk Food essen können, ohne schüchtern zu sein und Ihren Fortschritt zu ruinieren, tun Sie es.

Dies bedeutet, dass Sie einer der Glücklichen sind, die diese Dinge in Maßen ausnutzen können.

Aber wenn Sie sich einfach nicht beherrschen können, versuchen Sie, sie so weit wie möglich zu meiden.

Das Nachgeben eines ungenügenden Bedarfs wird nur die Sucht nähren.

Wenn Sie es schaffen, Widerstand zu leisten, nimmt das Verlangen mit der Zeit ab und verschwindet schließlich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein