Start Health Info Können Ärzte vorhersagen, wann Sie einen Herzinfarkt haben könnten?

Können Ärzte vorhersagen, wann Sie einen Herzinfarkt haben könnten?

50
0

Stellen Sie sich vor, ein einfacher diagnostischer Test könnte Ihr Risiko für einen Herzinfarkt in naher Zukunft genau einschätzen.

Teilen Sie auf Pinterest
Getty Images

Diese Technologie existiert derzeit nicht in großem Maßstab, kann sich aber bald ändern.

Jedes Jahr sind Hunderttausende Menschen in den Vereinigten Staaten Opfer von Herzinfarkten. Diese kardiovaskulären Ereignisse, die normalerweise durch eine koronare Herzkrankheit verursacht werden, sind so weit verbreitet, dass statistisch gesehen alle 40 Sekunden ein Herzinfarkt eine Person in diesem Land trifft.

Ärzte haben derzeit nur begrenzte Möglichkeiten, das Risiko eines Herzinfarkts bei ihren Patienten einzuschätzen.

Ein Forscherteam der Universität Oxford in England und der Cleveland Clinic in Ohio hat jedoch einen nicht-invasiven Vorhersagetest mit Materialien entwickelt, die in vielen Gesundheitseinrichtungen bereits vorhanden sind.

Ihre Ende letzten Monats in The Lancet veröffentlichten Forschungsergebnisse ermöglichten es den Ärzten, näher an das heranzukommen, was ein von Healthline befragter Forscher als « Heiliger Gral » der Herzinfarkterkennung bezeichnete.

Neue Anwendung für CT-Scans

« Können wir vorhersagen, dass eine Person morgen Nachmittag einen Herzinfarkt erleidet, während sie den Schnee räumt? », Fragt der Autor der Studie, Dr. Milind Desai, von der Abteilung für Herz-Kreislauf-Medizin der Cleveland Clinic. . « Dies war schon immer der » Heilige Gral « und Forscher haben versucht, einige Marker nicht-invasiv zu identifizieren, um die Herzkranzgefäße zu untersuchen. »

Desai und seine Kollegen haben herausgefunden, dass gefährliche Plaques, die sich ansammeln und entzünden und möglicherweise zu Herzinfarkten führen, ein chemisches Signal abgeben, das Ärzte auf einen bevorstehenden Herzinfarkt aufmerksam machen kann. Risiken mindern.

Dieses Erkennungssystem, bekannt als Fat Intensity Index (FAI), verwendet die Standard-Computertomographie (CT), um Plaque zu messen und Risiken zu erkennen.

Insgesamt untersuchten die Forscher bis zu 10 Jahre nach dem CT-Scan fast 4.000 Patienten in Deutschland und den USA.

« Dieser neue Marker steht in engem Zusammenhang mit Todesfällen infolge von Herzinfarkten oder tödlichen Herzinfarkten », sagte Desai gegenüber Healthline. « Was mich überraschte, war, dass die von der deutschen Kohorte abgeleiteten Werte mit denen der amerikanischen Kohorte fast identisch waren. Es werden verschiedene Scanner, verschiedene Kalender, verschiedene Protokolle und verschiedene Länder verwendet, aber die Zahlen waren konsistent. Er war also unserer Meinung nach ziemlich robust. « 

Der Test gibt einen leicht verständlichen Überblick über das Risiko eines Herzinfarkts bei einem Patienten.

Menschen mit einer abnormalen FAI-Zahl hatten in den nächsten fünf Jahren mit bis zu neunmal höherer Wahrscheinlichkeit einen tödlichen Herzinfarkt.

« Zeitbombe »

Vorhersagetechnologie, die mit einiger Sicherheit erkennt, wie wahrscheinlich es ist, dass ein Patient einen Herzinfarkt bekommt, unabhängig davon, ob er einen Herzinfarkt hat oder nicht.

Ein problematischer ISP-Score kann Ärzte und Patienten auf die Notwendigkeit einer Intervention aufmerksam machen, unabhängig davon, ob Statine verschrieben oder eine Änderung des Lebensstils angeregt werden.

Darüber hinaus kann ein ISP-Score die Dringlichkeit kommunizieren und zu Änderungen anregen, die ansonsten möglicherweise nicht eingetreten sind.

Selbst bei Patienten, die möglicherweise einen Herzinfarkt haben, kann eine frühzeitige Warnung vor einem abnormalen FAI-Wert dem Arzt und dem Patienten eine Vorstellung vom Risiko sowie Möglichkeiten zum Umgang mit den Folgen vermitteln.

« Hoffentlich können diejenigen, die einen Herzinfarkt haben, überleben, denn für diejenigen, die nicht tot umfallen, sind Kardiologen gut darin, das Problem zu lösen », sagte Desai.

Desai zufolge könnte das ISP-System auch künftigen Arzneimittelstudien helfen.

« Es gibt bereits untersuchte Medikamente auf dem Markt, die helfen, Entzündungen über die Statintherapie hinaus zu reduzieren, um künftigen Herzinfarkten vorzubeugen », sagte er. « Sind das [FAI] Dienen die Marker als Endpunkte in Arzneimittelstudien? Da dieser Prozess der Plaquedetektion und Quantifizierung von Abschwächungsnachweisen immer automatischer wird, könnten wir neue Behandlungen entwickeln, die dies als Endpunkt und als modulierbaren Marker verwenden. « 

Wesentliche Änderung

Obwohl die ISP-Technologie für Kardiologen eine aufregende neue Grenze darstellt, ist es wichtig zu erkennen, dass die Prognosetechnologie keine vorbeugende Technologie ist, auch wenn sie dazu beiträgt, vorbeugende Maßnahmen zu fördern.

Diese Änderungen basieren auf denselben Tipps für eine gute Praxis, die viele von uns bereits gehört haben: Essen Sie gesund, treiben Sie viel Sport und suchen Sie Ihren Arzt auf.

Bevor die meisten Ärzte über invasivere Methoden zur Reduzierung von Entzündungen wie Statinen nachdenken, ermutigen sie ihre Patienten, ihren Lebensstil zu ändern, um ihr Risiko zu verringern.

Allerdings kann ein abnormaler FAI-Wert der Schub sein, den einige Patienten benötigen, um diese sehr wichtigen Änderungen vorzunehmen.

Laut Desai könnte die Integration der Technologie in Arztpraxen so schnell wie möglich erfolgen, da FAI vorhandene CT-Scanner verwendet und sich bei einer Vielzahl von verschiedenen Scannern bewährt hat, die verschiedene Bevölkerungsgruppen testen.

Zu diesem Zweck arbeiten Forscher von Oxford und der Cleveland Clinic daran, die Analysen zu vereinfachen.

« Die Leute wollen nicht mehr Zeit als nötig für die Analyse eines Scans aufwenden. Daher möchten sie möglicherweise auf einen Cloud-Scanner hochladen, in dem ein Unternehmen oder eine Gruppe von Analysatoren die Daten analysiert und eine Nummer angibt, die in den Arzt integriert wird. Bericht « , sagte Desai.

Laut Desai ist die wichtigste Lehre aus der Studie die Wichtigkeit von Zusammenarbeit und Teamwork, wenn es darum geht, sinnvolle medizinische Durchbrüche zu erzielen.

« Ich bin sehr stolz auf die Zusammenarbeit und die zwischenmenschlichen Beziehungen hier », sagte er. « Die Mission war es, das beste Produkt zu erhalten, und die Zusammenarbeit hat es uns ermöglicht, diese Aufgabe zu erfüllen. »

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein