Start Health Info Menschen mit Multipler Sklerose müssen ihre Freunde mit Bedacht auswählen … Hier...

Menschen mit Multipler Sklerose müssen ihre Freunde mit Bedacht auswählen … Hier ist der Grund

79
0

Forscher sagen, dass das soziale Netzwerk einer Person mit MS Auswirkungen auf ihre Gesundheit haben kann.

Teilen Sie auf Pinterest
Die Auswahl Ihrer Freunde kann Ihnen dabei helfen, Ihren gesunden und ungesunden Lebensstil zu bestimmen. Getty Images

Menschen, mit denen Sie sich treffen, können sich auf Ihre Gesundheit auswirken.

In der Tat können Sie Menschen auswählen, die Ihnen dabei helfen, ungesunde Gewohnheiten zu rechtfertigen.

Laut Experten der Harvard University kann diese Art der Wahl bei Menschen mit Multipler Sklerose die Symptome und Behinderungen verschlimmern.

Menschen nutzen soziale Netzwerke, um Unterstützung zu finden, Informationen zu recherchieren und ihr Gesundheitsverhalten zu kanalisieren.

Forscher haben kürzlich die Merkmale dieser sozialen Netzwerke für Menschen mit Multipler Sklerose (MS) und für Menschen mit einem Risiko für die Entwicklung der Krankheit untersucht.

« Die Merkmale der Menschen in Ihrer Umgebung wirken sich auf Ihre eigene Behinderung aus », sagte Dr. Amar Dhand, Autor, Forscher und Assistenzprofessor für Neurologie am Brigham and Women's Hospital der Harvard Medical School.

« Die Gewohnheiten der Menschen in Ihrer Umgebung sind sehr einflussreich », sagte Dhand gegenüber Healthline. « Wenn Ihre Freunde Sport treiben, ihre Medikamente einnehmen, zum Arzt gehen, beeinflusst dies Ihren eigenen Behinderungsbericht. »

Dies sei unabhängig von Alter, Rasse und Geschlecht.

Wie die Forschung durchgeführt wurde

Die Ergebnisse der Studie basierten auf Beobachtungen von 1.493 Personen, die am GEMS-Projekt (Gene und die Umwelt bei Multipler Sklerose) teilgenommen hatten, einer Sammlung von Personen mit familiärer Multipler Sklerose erster Ordnung.

Das GEMS-Projekt zielt darauf ab, genetische und Umweltrisikofaktoren zu identifizieren, einschließlich des sozialen Umfelds.

Die GEMS-Teilnehmer wurden gebeten, einen Online-Fragebogen auszufüllen, in dem aktuelle soziale Netzwerke und neurologische Behinderungen bewertet wurden.

Der Fragebogen war sechs Wochen online und Erinnerungen wurden an diejenigen gesendet, die nicht geantwortet hatten. Die geschätzte Dauer der Umfrage betrug 10 bis 20 Minuten.

Der Fragebogen begann mit allgemeinen Fragen zum Zeitpunkt der Diagnose, zum Alter, zur Rasse, zum Familienstand und zum Beschäftigungsstatus.

Er bat auch um selbst gemeldete Behinderungsindizes für acht Behinderungsfaktoren. Sie gingen, benutzten Arme und Hände, sahen, sprachen klar, schluckten, wussten, rochen und funktionierten mit Darm und Blase.

Anschließend fragte er nach den Namen der Personen, mit denen der Teilnehmer in den letzten drei Monaten wichtige Fragen geteilt, Kontakte geknüpft oder Hilfe gesucht hatte. Die Anzahl der aufgelisteten Namen war nicht begrenzt.

In der nächsten Reihe von Fragen wurden die Verbindungen zwischen jedem Paar der ersten 10 Personen im Netzwerk analysiert, einschließlich der Stärke der Verbindungen auf drei Ebenen – fremd, schwach oder stark. Leute mit stärkeren Verbindungen können besuchen, zusammen reisen oder essen.

Die letzte Reihe von Fragen konzentrierte sich auf die Merkmale und Gesundheitsgewohnheiten der ersten 10 Personen in ihrem Netzwerk.

Negative Einflüsse

Experten untersuchten den Prozentsatz der Netzwerkmitglieder mit negativen Gesundheitsgewohnheiten, einschließlich Rauchen, Bewegungsmangel, Versäumnis, einen Arzt regelmäßig aufzusuchen, und der schlechten Einhaltung von verschreibungspflichtigen Medikamenten.

Die beiden Bereiche mit den wichtigsten Behinderungsfaktoren sind diejenigen, die nicht regelmäßig teilnehmen, und diejenigen, die sich negativ auf die Gesundheit des Teilnehmers auswirken.

Soziale Isolation kann auch das Ergebnis ungesunder Gewohnheiten sein. Es ist ein Indikator für die Sterblichkeit, vergleichbar mit Rauchen, Bluthochdruck und körperlicher Inaktivität.

« Wähle deine Leute mit Bedacht », riet Dhand. « Seien Sie sich der Menschen in Ihrer Umgebung sehr bewusst, um Ihre Funktion und Ihre Gesundheit zu optimieren. »

Die Verwaltung der sozialen Netzwerke liegt in den Händen des Patienten.

« Verbessern Sie Ihr eigenes Netzwerk », sagte Dhand. « Andernfalls kann es gesundheitsschädlich sein. »

Worauf zu achten ist

Dhand schlägt dem Patienten vor, herauszufinden, wie er sein Netzwerk auswählt.

« Wählen Sie Leute, die schlechte Gewohnheiten haben, um sie zu schätzen? », Sagte Dhand.

« Ihr Netzwerk ist vielleicht voller schlechter Gewohnheiten, aber diese Person hat gute Gewohnheiten », fügte er hinzu. « Diskutiere mit denen, die schlechte Gewohnheiten haben und fordere sie auf, sich zu ändern. Wenn nicht, schauen Sie sich vielleicht die Zeit mit ihnen an. Verbringen Sie Zeit mit den gesündesten Menschen.

Soziale Netzwerke sind nicht neu in der Forschung. Dieses neue quantitative Instrument zeigt jedoch spezifische soziale Umgebungen auf, auf die in klinischen Studien abgezielt werden könnte und die zu einem Behandlungsplan führen könnten.

« Ich möchte, dass dies zu einer Art Therapie inspiriert, wie zum Beispiel einer vernetzten Therapie », sagte Dhand . « 

Diese quantitative Umfrage sollte über die bisherigen Bemühungen hinausgehen. Es wurde auch für die gemeinsame Nutzung konzipiert.

Eine Version des Instruments kann in der gemeinsam genutzten REDCap-Bibliothek verwendet werden. Spezifischer Computercode ist auf GitHub verfügbar.

« Wir haben dieses Tool zur Bewertung sozialer Netzwerke öffentlich gemacht. Es ist eine offene Quelle, so dass jeder sie in seiner Klinik oder in seinem Forschungsprojekt verwenden kann « , sagte Dhand. « Wir hoffen, dass dies das Modell der Medizin von Bio zu Bio verändern wird. »

Diese Arbeit wurde durch Zuschüsse der National Institutes of Health (NIH), der Football Player Health Study der Harvard University und der National Multiple Sclerosis Society finanziert.

Anmerkung der Redaktion: Caroline Craven ist eine Expertin für Patienten mit MS. Sein preisgekrönter Blog ist GirlwithMS.comund sie ist auf zu finden zwitschern.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein