Grapefruit

Die Grapefruit-Diät ist eine Grundnahrung, die hier in den USA seit Jahrzehnten in Kreisen zur Gewichtsreduktion schwebt. Obwohl die Diät auf Niveaus beschränkt ist, die darauf hindeuten, dass diese Diät für unseren Geschmack etwas zu extrem ist, stimmen wir zu, dass eine Diät viele Vorteile hat. reich an Grapefruit. Lassen Sie uns jetzt diese erstaunliche Zitrusfrucht entdecken!

Grapefruit

Grapefruit

Wie geht es ihnen

Grapefruit hat die Größe eines Softballs oder mehr, mit einem blassgelben Schimmer ähnlich dem einer Orange. Im Inneren finden Sie normalerweise ein rot-rosa Fleischschild in orangefarbenen Segmenten. Die meisten Grapefruits, die Sie im Laden haben, sind rote oder rosa Sorten – weil es die süßeste ist – aber Sie können auch gelbe oder weiße Sorten finden.

Welchen Geschmack haben sie?

Eine frische und reife Grapefruit ist wirklich spritzig, spritzig und spritzig – aber mit einem starken Hauch von Süße, der an Beeren oder Kirschen erinnert. Wenn Sie jemals eine Grapefruit gegessen haben, denken Sie vielleicht, dass sie zu sauer für Sie ist, aber ich ermutige Sie, die frischeste Grapefruit zu finden, die Sie in der Saison finden können (oder noch besser, schleichen Sie Ihre nächste Eine gute Grapefruit ist süß genug, um keinen Süßstoff zu benötigen. Grapefruit ist auch saftiger als fast jede andere Zitrusfrucht auf dem Markt, weshalb Sie auf dem Markt viel Grapefruitsaft und Getränke sehen.

Mehr anzeigen: Orangen Himbeer Spritzer Rezept

Warum sind sie gut für mich?

Wie alle Zitrusfrüchte ist Grapefruit mit Vitamin C gefüllt, einem wichtigen Nährstoff zur Stärkung des Immunsystems. Vitamin C schützt die Zellen auch vor freien Radikalen, die für Entzündungen des Körpers verantwortlich sind. Eine hochgradige Grapefruit-Diät kann Ihnen helfen, Asthma, Arthrose, Herzerkrankungen und andere Krankheiten zu bekämpfen rheumatoide Arthritis.

Wenn Sie sich an rosa und rote Grapefruit halten, erhalten Sie eine hohe Dosis Lycopin, ein Antioxidans gegen Krebs. Und während viele Ernährungswissenschaftler empfehlen, Fruchtsäfte wegen ihres Zuckergehalts zu meiden, ist Grapefruitsaft einer der gesündesten Säfte, die Sie trinken können. Einige Studien haben gezeigt, dass der langfristige Verzehr von rotem oder rosafarbenem Grapefruitsaft dazu beitragen kann, den Schutz gegen die Alzheimer-Krankheit zu stärken.

Pamplemousse-Diät

Grapefruit Grapefruit-Fenchel-Salat

  • Grapefruitsoda
  • Gegrillte rubinrote Pampelmuse
  • Zitrusfruchtsalat
  • Lachs in roter Grapefruitkruste und Walnüssen
  • Grapefruit-Rosmarin-Tarte
  • Fischtacos mit Pampelmusesalsa
  • Was isst du am liebsten Grapefruit?

    Bildnachweis: Muffet

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein