Die Rose von Jericho ist eine alte Pflanze, die für ihre Fähigkeit bekannt ist, « wieder zum Leben zu erwecken », nachdem sie zu verdorren und zu sterben scheint.

Die Menschen verwenden es im Nahen Osten, in verschiedenen Teilen Europas und darüber hinaus häufig als traditionelle Medizin, um viele Gesundheitsprobleme zu bekämpfen. Dazu gehören Menstruationsbeschwerden, Geburt, Arthritis-Schmerzen sowie Stoffwechsel- und Atemwegserkrankungen wie Diabetes und Bronchitis ().

Menschen verwenden es auch in religiösen und spirituellen Praktiken – manchmal in Weihwasser -, um sich vor Krankheiten und negativen Energien zu schützen. Trotz der vielen angeblichen Vorteile der Anlage sagen Kritiker, dass es wenig Forschung gibt, um diese Behauptungen zu stützen.

Dieser Artikel enthüllt die wissenschaftliche Forschung hinter der Rose von Jericho, einschließlich ihrer Vorteile, Sicherheit und Verwendung.

Rose von Jericho: Getrocknete Rose von Jericho in einer Schüssel

Annetka / Getty Images

Was ist die Rose von Jericho?

Zusammenfassung

  • Was ist die Rose von Jericho?
  • Mögliche Vorteile
  • Verwendung und Dosierung
  • Sicherheit und Nebenwirkungen
  • Das Endergebnis

Die Leute nennen die Rose von Jericho (Anastatica hierochuntica) mit vielen Namen, wie der Rose von Jericho, der Auferstehungsblume, dem Auferstehungsfarn, der Auferstehungspflanze, Kaff Maryam, der Blume von Maryam, der Hand von Maria und der Hand von Fatima.

Leute verwechseln es oft mit einer ähnlichen Pflanze, Selaginella lepidophylla, die auch die Rose von Jericho genannt wird. Diese Pflanze stammt jedoch aus der Chihuahuan-Wüste in den USA und in Mexiko. Die Leute nennen es manchmal die "falsche" Rose von Jericho.

Die ursprüngliche Jericho-Rose ist eine kleine blühende Pflanze, die bis zu 30 cm groß wird. Interessanterweise betrachten die Leute es auch als Tumbleweed aufgrund seiner unglaublichen Beständigkeit gegen Austrocknen. Tatsächlich kann es in extrem trockenen Klimazonen überleben.

Wenn die Jericho-Rose Wüstenumgebungen mit geringer Luftfeuchtigkeit ausgesetzt ist, kräuselt sie sich zu einem trockenen Ball, der einem Tumbleweed ähnelt. In dieser Form hält es Winterschlaf, um seine Blumen in Innenräumen zu schützen. Er tut dies, bis er Wasser erhält.

Dieser wiederholte Prozess des Winterschlafes hat der Rose von Jericho den Namen "Pflanze der Auferstehung" eingebracht. Es symbolisiert Transformation, Erneuerung und Wohlstand für Menschen vieler Glaubensrichtungen wie Christentum, Santeria und Hoodoo.

Menschen verwenden es als traditionelle Medizin, um verschiedene Gesundheitszustände wie Diabetes, Asthma, Erkältungen, Menstruationsbeschwerden und Arthritis-Schmerzen zu behandeln und die Wehen zu erleichtern (,).

Die Leute bereiten es normalerweise als Tee mit seinen Samen oder getrockneten Blättern und Blüten zu. Außerdem können Sie es in Form von Öl kaufen oder für die Herstellung von Weihwasser vorbereiten ().

Zusammenfassung

Die Rose von Jericho ist in vielen Kulturen und Religionen eine symbolische alte Pflanze. Menschen verwenden es als traditionelle Medizin, um verschiedene Gesundheitszustände wie Menstruationsbeschwerden, Schmerzen und Diabetes zu behandeln und Wehen auszulösen.

Mögliche Vorteile

Es gibt viele gesundheitsbezogene Angaben für die Rose von Jericho, aber wenig Forschung über die Pflanze und ihre angeblichen Vorteile.

Es enthält Anti-Krankheits-Pflanzenstoffe, bekannt als. Insbesondere ist es reich an Chlorogensäure, Quercetin, Kaempferol und Luteolin, von denen Studien gezeigt haben, dass sie Entzündungen, Arthritis-Schmerzen, Blutdruck und Blutzucker reduzieren können (,,,).

Trotzdem haben die Forscher nicht genügend Beweise, um zu sagen, ob Jericho-Teerose oder ihre anderen Formen genug dieser Verbindungen enthalten, um einen therapeutischen Nutzen zu erzielen. Wissenschaftler müssen mehr über die Auswirkungen der Rose von Jericho beim Menschen forschen.

Zum Beispiel haben die meisten Studien gezeigt, dass es Vorteile bei Dosen von 500 mg und mehr haben kann. Die Rose von Jericho enthält jedoch weniger als 50 mg Quercetin pro Gramm, so dass sie möglicherweise keine gute Quelle für diese Verbindung ist (,,,).

Gleichzeitig glauben einige Leute, dass die Rose von Jericho aufgrund ihres hohen Antioxidantiengehalts Anti-Aging-Vorteile hat. Es liegen jedoch keine Forschungsergebnisse vor, um die Verwendung in Hautpflegeprodukten oder Hautbehandlungen zu Hause zu unterstützen.

Schließlich ist die Rose von Jericho berühmt für ihre Verwendung als Emmenagoge - ein Kraut, das zur Förderung der Durchblutung der Gebärmutter verwendet wird.

Eine Studie mit 460 malaysischen Frauen ergab, dass 66% angaben, die Rose von Jericho während der Schwangerschaft zu verwenden, meistens zur Erleichterung der Wehen. Die Studie untersuchte jedoch nicht, ob die Rose von Jericho tatsächlich für diesen Zweck wirkte ().

Aufgrund des unbekannten Risikos, Jericho Rose während der Schwangerschaft einzunehmen, ist es am besten, dies zu vermeiden.

Daher müssen Wissenschaftler viel mehr über die potenziellen gesundheitlichen Vorteile der Rose von Jericho forschen.

Zusammenfassung

Trotz der vielen gesundheitsbezogenen Angaben in Bezug auf die Rose von Jericho gibt es wenig Forschung, um ihre Verwendung bei der Behandlung von Gesundheitsproblemen zu unterstützen. Schwangere sollten es vermeiden.

Verwendung und Dosierung

Am häufigsten wird die Rose von Jericho als dekorative Pflanze und in verschiedenen spirituellen Zeremonien verwendet. Viele glauben es:

  • Bereiche Ihres Lebens "wiederbeleben"
  • Glück bringen
  • schützt dich vor negativen Energien oder Situationen

In der traditionellen Medizin konsumieren die Menschen es am häufigsten in Form von Tee.

Es sind nur wenige kommerzielle Produkte verfügbar. Aus diesem Grund bereiten die meisten Menschen es zu Hause zu, indem sie getrocknete Jericho-Rosen kaufen, die eigentlich kleine Packungen der Pflanze sind.

Einige anekdotische Quellen besagen, dass Sie 1 Esslöffel (ca. 2 Gramm) getrocknete Blätter oder Blüten in kochendes Wasser geben und ca. 5 Minuten ziehen lassen können. Möglicherweise möchten Sie jedoch zunächst kleinere Mengen verwenden.

Nur wenige Hautpflegeunternehmen verkaufen Produkte, die Jericho Rose enthalten, was es schwierig machen kann, sie als Hautbehandlung zu beziehen. Darüber hinaus gibt es keine verlässlichen Ratschläge zur Herstellung von Hautpflegemitteln für zu Hause.

Es ist wichtig zu beachten, dass viele Produkte, die die Rose von Jericho enthalten, tatsächlich eine gefälschte Rose von Jericho enthalten (Selaginella lepidophylla). Wenn Sie also nach der echten Version suchen, suchen Sie Anastatica hierochuntica oder A. hierochuntica auf dem Produktetikett.

Zusammenfassung

Am häufigsten kaufen die Menschen die Rose von Jericho als Blätter oder getrocknete Blumen und bereiten sie als Tee zu. Stellen Sie jedoch sicher, dass auf dem Etikett steht Anastatica hierochuntica oder A. hierochuntica wenn Sie nach der echten Rose von Jericho suchen.

Sicherheit und Nebenwirkungen

Bis heute haben Wissenschaftler nicht viel über die Sicherheit der Rose von Jericho geforscht, sei es oral eingenommen oder auf die Haut aufgetragen.

Das direkte Auftragen von Jericho Rose auf Ihre Haut birgt keine bekannten Risiken. Es ist jedoch am besten, das Auftragen auf offene Schnitte oder Wunden zu vermeiden.

Wenn Sie an Diabetes, niedrigem Blutdruck, hohem Blutdruck oder anderen Stoffwechselproblemen leiden, sprechen Sie unbedingt mit einem Arzt, bevor Sie Rose de Jericho einnehmen, um den Blutzucker und den Blutdruck zu senken.

Darüber hinaus ist die Rose von Jericho eine traditionelle Methode, um Wehen herbeizuführen. Daher sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie sie ergänzen. Derzeit gibt es nicht genügend Beweise für seine Sicherheit.

Wenn Sie jemals Rose von Jericho eingenommen haben, um Wehen herbeizuführen, informieren Sie immer Ihren Arzt. Es ist möglich, dass dies die Arzneimittel beeinträchtigt, die Sie während der Wehen erhalten. Leider liegen keine Forschungsergebnisse zu möglichen Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln vor ().

Wenn Sie Rose von Jericho einnehmen möchten, sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt, insbesondere wenn Sie schwanger sind oder unter einer Krankheit leiden.

Zusammenfassung

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Jericho während der Schwangerschaft einnehmen, da die Sicherheit nicht ausreichend erforscht ist und anekdotische Quellen besagen, dass es zu Wehen führen kann. Wenn Sie Medikamente einnehmen oder an einer Krankheit leiden, sprechen Sie zuerst mit einem Arzt.

Das Endergebnis

Die Rose von Jericho ist als Auferstehungspflanze bekannt, da sie sich nach langen Dürreperioden wiederbeleben kann. Viele Kulturen und Religionen betrachten es als Symbol für:

  • Glück
  • positive Energie
  • Erneuerung
  • der Wohlstand

Menschen verwenden es auch in der traditionellen Medizin als Heilmittel gegen Diabetes, Atemprobleme, Arthritis und Menstruationsbeschwerden sowie zur Einleitung von Wehen.

Trotz der vielen gesundheitsbezogenen Angaben gibt es wenig Forschung, um seine Verwendung bei der Behandlung oder Heilung von Krankheiten und Beschwerden zu unterstützen.

Aufgrund seiner unbekannten Sicherheit und potenziellen Fähigkeit, Wehen auszulösen, sollten schwangere Menschen dies vermeiden. Wenn Sie jedoch Wehen auslösen möchten, können Sie andere ausprobieren.

Wenn Sie Medikamente einnehmen oder gesundheitliche Probleme wie Diabetes haben, sollten Sie dies ebenfalls vermeiden.

Wenn Sie die Rose von Jericho probieren möchten, sprechen Sie immer zuerst mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass sie für Sie sicher ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein