Diese Epidemie ist sehr ernst

Jedes Jahr infizieren sich etwa 1,2 Millionen Menschen mit Salmonellen Die überwiegende Mehrheit von ihnen erholt sich ohne Behandlung.

Typische Symptome sind Durchfall, Fieber und Bauchkrämpfe, die zwischen 6 Stunden und 4 Tagen nach Einnahme kontaminierter Lebensmittel auftreten.

« Die Symptome der meisten[[[[[[[[[[[[[[[[Salmonellen]Fälle klingen spontan ab und verschwinden innerhalb weniger Tage ohne Antibiotika-Behandlung « , sagte Dr. Amesh Adalja, Spezialist für Infektionskrankheiten und leitender Wissenschaftler am Johns Hopkins Center for Health Security.

Der epidemische Stamm, Salmonellen Dublin hingegen ist sehr selten. Laut Martinello veröffentlichte die CDC 2017 eine Studie, die dies offenbarte Salmonellen Dublin-Infektionen machten etwa 0,25% aller Fälle aus. Salmonellen über einen Zeitraum von 45 Jahren (1968 bis 2013) gemeldete Infektionen.

Die Inkubationszeit ist länger mit Salmonellen Laut Dr. Robert Glatter, einem Notarzt am Lenox Hill Hospital in New York, kann es bis zu zwei Wochen dauern, bis die Symptome auftreten.

Es ist auch bekannt, dass es zu einer schwerwiegenderen Erkrankung kommt – senden Sie mehr Menschen in ein Krankenhaus und setzen Sie mehr Menschen dem Risiko schwerwiegender gesundheitlicher Komplikationen aus, wie z. B. lebensbedrohlichen Blutkreislaufinfektionen.

Laut der Studie ist die Hospitalisierungsrate für diese Stämme viel höher und nähert sich 78%.

« Typischerweise mit den meisten Stämmen von SalmonellenEtwa 20% der Menschen benötigen einen Krankenhausaufenthalt zur intravenösen Infusion sowie Medikamente zur Behandlung von Schmerzen und Übelkeit « , sagte Glatter.

Laut Martinello sind die meisten Menschen mit dem Virus infiziert Salmonellen Dublins sind älter oder haben zugrunde liegende Gesundheitsprobleme, was es schwieriger macht, sich nach einer Krankheit wieder zu erholen.

Es ist auch schwierig, diese Art von zu behandeln Salmonellenda es in den letzten Jahren sehr resistent gegen viele Antibiotika geworden ist.

« Salmonellen Dublin-Stämme können multiresistent sein und die Antibiotika-Behandlung für diejenigen, die sie benötigen, weiter erschweren « , sagte Adalja.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein