Kaviar Kaviar Rezept: Wir nähern uns dem Cinco de Mayo und dem Memorial Day. Es wird kurz nach dem Wochenende nach dem Wochenende der Versammlungen, Grillen, Einstufung und Picknicks sein!

Gesunde Lebensmittel sind bei diesen Veranstaltungen niemals garantiert, daher ist es immer eine gute Idee, Ihr eigenes nahrhaftes Gericht mitzunehmen. Dies stellt sicher, dass Ihre Party etwas will, und es ist eine großartige Möglichkeit, Ihre bevorzugten gesunden Lebensmittel mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu teilen!

Machen Sie sich bereit, Ihre zwei besten Schritte für dieses beliebte Event zu tanzen Kaviar eines Cowboys! Er ist super vielseitig. Kellner mit einer großen Tüte Tortillachips zum Abschmecken in Salat oder Salsa auf Tacos oder Salaten. Der Regenbogen von Farben und Texturen, die diesen Salat ausstrahlen, unterstreicht seinen Nährstoffreichtum.

Erhalten Sie dieses: jede große Umhüllung gibt Ihnen 70% Vitamin C, 16,4 g vegetarisches Eiweißund 13 Gramm Ballaststoffe. Fangen wir mit der Party an!

Selbst gemachter Cowboykaviar 3 Bohnen

Rezept: Selbst gemachter Cowboykaviar aus 3 Bohnen
Cowboy-Kaviar-Rezept

Bereiten Sie 16 1/2 Tassenportionen vor

Zutaten

  • 1 Dose schwarze Bohnen abtropfen lassen und abspülen
  • 1, Kichererbsen können abgelassen und abgespült werden
  • 1 kann rote Bohnen sein, abgetropft und abgespült
  • 1 große rote Zwiebel, Würfel
  • 1 große rote Paprika, gewürfelt
  • 1 große gelbe Paprika, gewürfelt
  • 1 Jalapeno, den Samen und fein gehackt
  • ½ Tasse gehackter frischer Koriander
  • Packung gefrorener Mais von 1 bis 16 Unzen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Honig
  • ½ Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Anleitung

  1. Mischen Sie in einer sehr großen Schüssel schwarze Bohnen, Kidneybohnen, grüne Bohnen, rote Zwiebeln, roten Pfeffer, gelben Pfeffer, Jalapeño, Koriander und gefrorenen Mais. Mischen, um zu kombinieren.
  2. In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Essig, Limettensaft, Zitronensaft, Honig, Knoblauch, Salz, Kreuzkümmel und schwarzen Pfeffer vermengen. Gießen Sie die Vinaigrette über die Bohnenmischung und lassen Sie sie laufen.
  3. Vor dem Servieren mindestens eine Stunde abkühlen lassen.

Cooks Ratschläge

  • Aktivieren Sie den Sicherungsvorgang mit einer Küchenmaschine.
  • Die Aromen dieses Salats werden beim Abkühlen immer besser – für einen besseren Geschmack machen Sie es am Tag vor Ihrer Präsentation.

Nährwertangaben pro ½ Tasse Portion: 308 Kalorien, 4,2 Gramm Fett, 54,1 Gramm Kohlenhydrate (13 Gramm Ballaststoffe), 16,4 g Protein

Was ist dein liebster gesunder Leckerbissen?

Teile uns das Rezept in den Kommentaren mit!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein