Start Health Info So schützen Sie sich vor einer tödlichen Grippesaison

So schützen Sie sich vor einer tödlichen Grippesaison

70
0

Im vergangenen Jahr wurden mindestens 900.000 Menschen wegen Grippe ins Krankenhaus eingeliefert.

Teilen Sie auf Pinterest
« Egal wie streng die Jahreszeit ist, wir sollten alle jedes Jahr geimpft werden. » Dr. William Schaffner. Getty Images

Dieser Monat markiert den Beginn der US-Grippesaison. Schätzungen zufolge erkranken jährlich 5 bis 20% der Bevölkerung des Landes an der Grippe.

Im vergangenen Monat berichteten die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC), dass im vergangenen Winter etwa 80.000 Amerikaner an der Grippe und ihren Komplikationen gestorben sind.

Damit ist die Grippesaison des letzten Jahres die tödlichste seit 1976, dem Jahr des ersten Jahresberichts über Grippetodesfälle in den Vereinigten Staaten.

Bei dieser Gesamtzahl von Todesfällen wurde festgestellt, dass in Rekordzeit 180 Kinder an der Grippe starben. Über die Todesfälle hinaus wurde im vergangenen Jahr ein weiterer Rekord für insgesamt 900.000 Krankenhausaufenthalte aufgestellt.

Wenn wir in eine neue Influenza-Saison eintreten, fragen sich viele, ob sie und ihre Familien in diesem Jahr besorgt sein sollten, die Grippe zu bekommen.

Die Frage, die sich automatisch stellt, ist: Warum war die Grippesaison des letzten Jahres so schlecht?

Dr. William Schaffner, ein Spezialist für Infektionskrankheiten an der Vanderbilt University School of Medicine, erklärte gegenüber Healthline, dass eine « toxische Mischung » von Faktoren für die hohe Anzahl von Todesfällen und Krankenhausaufenthalten verantwortlich sei.

« Erstens war im vergangenen Jahr der dominierende Virusstamm der Grippe H3N2, der eine schwerwiegendere Krankheit verursacht. Darüber hinaus gibt es eine große und besonders gefährdete Bevölkerungsgruppe, die jeden Tag wächst – die 65-Jährigen und die älteren Durchschnittsalter Erwachsene « , sagte er.

Darüber hinaus fügte er hinzu, dass der Influenza-Impfstoff selbst « gut », aber « nicht perfekt » sei.

« Das ist das Beste, was die Wissenschaft derzeit bieten kann, aber es gibt die Tatsache, dass der Impfstoff für diesen Stamm nicht sehr gut funktioniert hat », sagte Schaffner.

Laut CDC wurde die Wirksamkeit des letztjährigen Grippeimpfstoffs auf 40% geschätzt.

Warum ist der Grippeimpfstoff wichtig?

Für Ärzte ist es alarmierend und frustrierend, dass viele Menschen nicht geimpft werden.

Richard Benson, ein Subunternehmer für Infektionskrankheiten bei der CDC, erklärte gegenüber Healthline, dass etwa 80% der Kinder im letzten Jahr keine Grippeimpfung erhalten hätten.

« Nur die Schweinegrippe-Epidemie 2009 war schlimmer – 358 Kinder wurden getötet », sagte er.

Benson sagte, die CDC empfehle allen Menschen über 6 Monate, sich bis Ende Oktober gegen die Grippe impfen zu lassen.

« Es dauert ungefähr zwei Wochen, bis der Körper eine vollständige Immunantwort erzeugt », sagte Benson. « Einige Kinder zwischen 6 Monaten und 8 Jahren benötigen zwei Dosen Influenza-Impfstoff, um sich angemessen vor der Grippe zu schützen. Kinder in dieser Altersgruppe, die zum ersten Mal geimpft werden, benötigen zwei Dosen Influenza-Impfstoff im Abstand von mindestens vier Wochen. « 

Schaffner bekräftigte, wenn sich jemand frage, wann er die Grippeimpfung bekommen soll, tue es jetzt.

« Die Antwort ist einfach: Lassen Sie sich vor Halloween und vor Thanksgiving impfen. Wenn Sie es zurückgeben, lassen Sie sich natürlich impfen, aber jetzt ist die Zeit zu impfen « , Schffner erzählte mir.

Er wies auch darauf hin, dass es sekundäre Vorteile gebe.

« Selbst wenn Sie nach der Impfung an der Grippe erkranken, hat die Impfung noch weitere Vorteile », sagte er. « Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie Komplikationen aufgrund einer Lungenentzündung haben, und es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie sterben. Jeder muss dem Impfstoff mehr Anerkennung zollen.

« Unabhängig von der Jahreszeit sollten wir alle jedes Jahr geimpft werden », fügte er hinzu.

Schaffner sagte auch, dass schwangere Frauen sicherstellen sollten, nach dem Grippeimpfstoff zu suchen.

Wenn eine schwangere Frau die Grippe bekommt, wird sie an der Schwere des Immunsystems einer alten Person erkranken. Er betonte auch, dass die Impfung einer schwangeren Frau den Schutz ihres Neugeborenen nach der Geburt bedeuten würde.

« Der Antikörperschutz passiert die Plazenta und dringt in das Neugeborene ein und bietet Schutz für die ersten sechs Lebensmonate », fügte er hinzu.

Was wird die Grippesaison in diesem Jahr sein?

Da es so früh in der Grippesaison ist, ist es unmöglich zu wissen, wie viel diese Krankheit tödlich sein könnte.

Aber medizinische Experten können andere Teile der Welt betrachten um messen, was in den Vereinigten Staaten während passieren wird Grippe Saison.

Benson sagte, dass Länder auf der südlichen Hemisphäre wie Australien derzeit eine weniger schwere Saison erleben – das weniger tödliche H1N1-Virus sei der vorherrschende Influenza-Stamm – wir können nicht wissen, ob dies der Fall sein wird. genau das gleiche hier.

« Obwohl die CDC bis zum Ende der Influenzasaison keine Klassifizierung des Grippeschweregrads vorlegt, veröffentlicht sie wöchentliche Berichte über die wichtigsten Influenzaindikatoren während der Influenzasaison, einschließlich des Prozentsatzes der influenzaähnlichen Besuche im Land. Ambulanzen, Hospitalisierungsraten im Zusammenhang mit Influenza. und der Prozentsatz der Todesfälle aufgrund von Lungenentzündung oder Influenza « , sagte Benson.

Sie finden diese Informationen von der CDC hier.

Wenn die Influenza-Saison näher rückt, ist es für Schaffner entscheidend, dies zu berücksichtigen get geimpft – und fordern Sie Ihre Freunde und Familie auf, dasselbe zu tun.

« Obwohl wir uns sehr auf den persönlichen Schutz konzentrieren, besteht der andere Vorteil des Impfstoffs darin, dass Sie durch den Erhalt die Grippe mit geringerer Wahrscheinlichkeit auf andere übertragen », fügte Schaffner hinzu.

« Sie werden es nicht an diejenigen senden, die sehr krank werden. Niemand will ein « gefürchteter Streuer » sein, sagte er, « sich für deine Freunde und Familie impfen lassen, für die Leute im Fitnessstudio, für die Leute, mit denen du gerne machst, die du selbst machst und für die du Werbung machst eine gesündere Gemeinschaft. « 

Die Quintessenz

Eine « toxische Mischung » von Faktoren erklärt die hohe Anzahl von Todesfällen und Krankenhauseinweisungen im Zusammenhang mit saisonaler Influenza im letzten Jahr.

Erstens war der dominierende Virusstamm der Grippe selbst H3N2, was schwerwiegendere Symptome hervorruft.

Es gibt auch eine wachsende Gruppe älterer Menschen, die möglicherweise schlechtere Ergebnisse erzielen, wenn sie mit der Krankheit in Kontakt kommen.

Experten sagen, dass die Zeit für eine Grippeimpfung gekommen ist, obwohl es zu früh ist, um zu wissen, wie effektiv es sein wird. Aber die Ärzte weisen darauf hin, dass der Schutz vor der Grippe besser ist als nichts.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein