Boxen gibt es seit den Anfängen der Geschichte und wurde erstmals bei den früheren Olympischen Spielen des 7. Jahrhunderts v. Chr. Eingeführt. Dies ist zweifellos die älteste Sportart und umfasst einige der größten Athleten der Welt. Bei den Olympischen Spielen gibt es 3 Runden à 3 Minuten für Männer und Frauen, die jeweils 4 Runden in 2 Minuten bestreiten. Es mag für uns wie eine kurze Zeit erscheinen, aber diese Minuten erfordern ein dummes Herz und anaerobe Ausdauer. Es erfordert auch Geschwindigkeit, Beingewohnheiten und Hauptkraft. Wenn Sie einen Blick auf das werfen oder sich auf die Realität vorbereiten möchten, hilft Ihnen dieses Training!

Boxen Ausdauertraining

Level: Mittelstufe

Zeit: 60 Minuten

Führen Sie 15 Wiederholungen aller Übungen auf der Rennstrecke für 3 Runden durch. Zwischen jeder Runde bleiben 60 Sekunden. Führen Sie zum Überspringen von Seilen 30 Wiederholungen durch. Verwenden Sie Ihr eigenes Gewicht oder ein anregendes Gewicht als Widerstand gegen bestimmte Übungen.


Springseil

Springseil

• Stellen Sie sich mit den Griffen, den Armen an den Seiten und dem Seil hinter sich auf.

1 – Bringen Sie Ihre Arme zurück und hoch, dann runter und bilden Sie einen großen Kreis.

• Wenn das Seil herunterfällt, überspringen Sie es, um die Füße zu reinigen.


Burpee

Burpee

1 – Beginnen Sie oben an einer Hebeposition.

2 – Spring in deine Füße, nimm deine Knie gegen deine Brust, während du deine Hände auf dem Boden hältst.

3 – Steh auf und springe in die Luft, hebe deine Arme in die Luft.

4.5 – Kehren Sie in die mittlere Position zurück und heben Sie Ihre Füße in die aufrechte Position.


V-Up

V up

1 – Legen Sie sich mit ausgestreckten Beinen und über den Kopf gestreckten Armen auf den Rücken.

2 – Heben Sie Ihre Beine an, während Sie Ihren Oberkörper anheben, Ihre Hände gegen Ihre Füße legen und Ihre Arme gerade halten.

• Senken Sie den Unterkörper und die Beine langsam in den Boden und wiederholen Sie den Vorgang, wobei Sie die Saiten glatt halten.


Aufgehängtes seitliches Knie

Hängende Seitenknoten

1 – Mit gestreckten Armen und Beinen an einer sicheren Stange über dem Kopf aufhängen.

2 – Heben Sie die Knie an die Brust, beugen Sie die Hüften und Knie und drehen Sie sich zur Seite.

• Senken Sie Ihre Beine und wiederholen Sie auf der anderen Seite, halten Sie Ihre Arme gerade und versuchen Sie, nicht hin und her zu schwingen.

• Wechseln Sie die Seiten mit jeder Zeichenfolge.


Springseil

Springseil

• Stellen Sie sich mit den Griffen, den Armen an den Seiten und dem Seil hinter sich auf.

1 – Bringen Sie Ihre Arme zurück und hoch, dann runter und bilden Sie einen großen Kreis.

• Wenn das Seil herunterfällt, überspringen Sie es, um die Füße zu reinigen.


Bergsteiger

Bergsteiger

1 – Stützen Sie Ihren Körper auf Zehen und Händen, indem Sie ein Knie nach oben in die Brust beugen und das andere Bein nach hinten strecken.

2 – Abwechselnd springen die Füße hinein und heraus und legen ihre Knie jedes Mal in die Brust, wenn sie ihre Hände auf dem Boden halten.


Sit-Up-Frosch

Frosch sitzen

1 – Legen Sie sich mit ausgestreckten Beinen und gespreizten Armen auf Schulterhöhe auf den Rücken.

2 – Heben Sie Ihren Oberkörper an, bringen Sie Ihre Arme in die Mitte und bewegen Sie sich jetzt nach vorne, während Sie Ihre Knie an Ihre Brust bringen.

• Gehen Sie zurück zum Boden und beginnen Sie erneut.


Rolle (suspendierter Trainer)

Stehende PositionRollen Sie auf den Knien

1 – Stellen Sie sich aufrecht hin und halten Sie die Griffe mit ausgestreckten Armen an der Taille.

2 – Beugen Sie sich vor, heben Sie Ihre Arme und senken Sie Ihren Körper.

3 – Senken Sie Ihre Arme und kehren Sie in die aufrechte Position zurück.

• Änderung: Sie können diese Übung auch durch Knien ausführen.


Seite an Seite

Seite an Seite

1 – Stellen Sie sich mit einem Fuß auf eine Bank und Ihren Armen an den Seiten.

2 – Setzen Sie beide Füße auf die Bank und dann einen auf den Boden.

• Wiederholen Sie diesen Vorgang auf der Bank von oben nach unten, wobei Sie einen Fuß auf der Bank und den anderen auf dem Boden abwechseln.


Wechselbrücke

Wechselbrücke

• Stützen Sie Ihren Körper vom Boden ab und ruhen Sie sich auf Zehen und Unterarmen aus.

1 – Heben Sie Ihren Arm und das gegenüberliegende Bein gerade nach oben, ungefähr 18 Zoll über dem Boden.

2 – Stehen Sie kurz, senken Sie Ihren Rücken und wiederholen Sie die Operation mit dem anderen Arm und dem anderen Bein.

• Wechseln Sie die Seiten mit jeder Zeichenfolge.


Bike Crunch

Bike Crunch

• Setzen Sie sich mit erhobenen Füßen und gebeugten Knien und halten Sie einen Ball auf Brusthöhe.

1 – Drehen Sie den Oberkörper und den Ball auf eine Seite und legen Sie ein Knie gegen Ihre Brust und den gegenüberliegenden Ellbogen, um ihn anzusehen.

2 – Drehen Sie die andere Seite mit dem anderen Knie und Ellbogen.


Springseil

Springseil

• Stellen Sie sich mit den Griffen, den Armen an den Seiten und dem Seil hinter sich auf.

1 – Bringen Sie Ihre Arme zurück und hoch, dann runter und bilden Sie einen großen Kreis.

• Wenn das Seil herunterfällt, überspringen Sie es, um die Füße zu reinigen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein