Start Nutrition Warum ist Jackfrucht gut für dich? Ernährung, Nutzen und wie man es...

Warum ist Jackfrucht gut für dich? Ernährung, Nutzen und wie man es isst

53
0

Jackfrucht ist eine einzigartige tropische Frucht, die in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen hat.

Es hat einen ausgeprägten süßen Geschmack und kann für die Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten verwendet werden. Es ist auch sehr nahrhaft und kann mehrere gesundheitliche Vorteile haben.

In diesem Artikel werden die Vorteile des Hinzufügens von Jackfrüchten zu Ihrer Ernährung erörtert.

Was ist Jackfrucht?

Jackfrucht auf TellerTeilen Sie auf Pinterest

Jackfrucht ist eine exotische Frucht, die in den Tropen der Welt angebaut wird. Er kommt aus Südindien.

Es gehört zur Familie der Moraceae-Pflanzen, zu der auch Feigen, Maulbeeren und Brotfrüchte gehören. Jackfrucht hat eine dornige Außenhaut und ist grün oder gelb gefärbt.

Ein einzigartiger Aspekt von Jackfrüchten ist ihre ungewöhnlich große Größe. Es ist die größte Frucht der Welt und kann bis zu 35 kg wiegen.

Jackfrucht hat einen subtilen süßen und fruchtigen Geschmack. Sein Geschmack soll dem einer Kombination von Früchten ähnlich sein, einschließlich Äpfeln, Ananas, Mangos und Bananen.

Veganer und Vegetarier verwenden diese Frucht häufig als Fleischersatz, da ihre Konsistenz mit der von zerkleinertem Fleisch vergleichbar ist.

Da Jackfrüchte dem tropischen Klima standhalten können, können sie eine wichtige Quelle für Kalorien und Kohlenhydrate für Menschen in Entwicklungsländern sein, die von einer Hungersnot betroffen sind (1, 2).

Obwohl Jackfrucht in den Tropen angebaut wird, ist sie in anderen Teilen der Welt, einschließlich den Vereinigten Staaten, zunehmend erhältlich. Es ist in der Saison im Sommer.

Der am meisten verzehrte Teil der Jackfruchtfrucht ist das Fruchtfleisch oder die Fruchtschoten, die sowohl reif als auch unreif essbar sind. Es kann in süßen und herzhaften Speisen, einschließlich Desserts und Currys, verwendet werden. Die Samen sind auch lebensmittelecht.

Zusammenfassung Jackfrucht ist eine tropische exotische Frucht mit einem süßen und subtilen Geschmack, die in vielen Teilen der Welt konsumiert wird. Es kann auf verschiedene Arten gegessen werden.

Jackfrucht steckt voller Nährstoffe

Jackfrucht hat ein beeindruckendes Ernährungsprofil.

Es enthält eine moderate Menge an Kalorien und liefert 155 in einer Portion von einer Tasse (165 Gramm). Ca. 92% der Kalorien stammen aus Kohlenhydraten, der Rest aus Eiweiß und einer kleinen Menge Fett (3).

Darüber hinaus enthält Jackfrucht eine Portion fast aller Vitamine und Mineralien, die Sie benötigen, sowie eine anständige Menge an Ballaststoffen (3).

Eine geschnittene Obstschale enthält die folgenden Nährstoffe (3):

  • Kalorien: 155
  • Kohlenhydrate: 40 Gramm
  • Faser: 3 Gramm
  • Protein: 3 Gramm
  • Vitamin A: 10% der FEI
  • Vitamin C: 18% der FEI
  • Riboflavin: 11% der FEI
  • Magnesium: 15% der FEI
  • Kalium: 14% der FEI
  • Kupfer: 15% der FEI
  • Mangan: 16% der FEI

Was die Jackfruchtfrucht von anderen Früchten unterscheidet, ist ihr Proteingehalt. Es liefert mehr als 3 Gramm Protein pro Tasse, verglichen mit 0-1 Gramm bei anderen ähnlichen Früchten wie Äpfeln und Mangos (3, 4, 5).

Jackfrucht ist auch reich an verschiedenen Arten von Antioxidantien, die wahrscheinlich für die meisten gesundheitlichen Vorteile verantwortlich sind (6).

Zusammenfassung Jackfrucht ist bei guter Gesundheit. Es enthält eine moderate Menge an Kalorien sowie eine große Menge an Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien.

Es kann vorteilhaft sein, den Blutzucker zu kontrollieren

Jackfrucht hat mehrere Eigenschaften, die beim Blutzucker-Management helfen können.

Sein glykämischer Index (GI) ist relativ niedrig, wodurch es möglich ist, die Geschwindigkeit zu messen, mit der sich Ihr Blutzuckerspiegel nach dem Verzehr eines Lebensmittels erhöht. Dies wurde auf die darin enthaltenen Ballaststoffe zurückgeführt, die die Verdauung verlangsamen und dabei helfen, Blutzuckerspitzen zu vermeiden (7, 8).

Diäten mit vielen Nahrungsmitteln mit niedrigem GI haben sich als hilfreich für die Förderung der Blutzuckerkontrolle erwiesen (7).

Darüber hinaus liefert Jackfrucht Protein, das einen raschen Anstieg des Blutzuckerspiegels nach einer Mahlzeit verhindern kann (9).

In einer Studie wurde festgestellt, dass Erwachsene, die Jackfruchtextrakt konsumierten, ihren Blutzuckerspiegel signifikant verbesserten (10).

Darüber hinaus zeigte eine Studie an diabetischen Mäusen, dass Jackfruchtblattextrakt den Nüchternblutzuckerspiegel senkte und eine langfristige Kontrolle des Blutzuckerspiegels ermöglichte (11).

Diese Effekte wurden auf den Flavonoidgehalt der in Jackfrüchten enthaltenen Antioxidantien zurückgeführt, die für ihre Fähigkeit bekannt sind, einen ausgeglichenen Blutzuckerspiegel zu fördern (12, 13).

Obwohl die Ergebnisse dieser Studien vielversprechend sind, sind weitere Studien an Konsumenten von frischer Jackfrucht erforderlich, um diesen potenziellen Nutzen zu bestätigen.

Zusammenfassung Jackfrucht hat einen niedrigen glykämischen Index und liefert Ballaststoffe, Proteine ​​und Antioxidantien, die alle eine bessere Blutzuckerkontrolle fördern können.

Es kann vor Krankheiten schützen

Jackfrucht ist reich an ein paar starken Antioxidantien, die eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bieten, einschließlich eines verringerten Risikos für viele Krankheiten.

Antioxidantien schützen Ihre Zellen vor oxidativem Stress und Entzündungen, die häufig auf Schäden durch Moleküle zurückzuführen sind, die als freie Radikale bezeichnet werden (14).

Hier ist eine Übersicht der am häufigsten vorkommenden Antioxidantien in Jackfrüchten:

  • Vitamin C: Jackfrucht enthält große Mengen an Vitamin C, das Entzündungen vorbeugen kann, die zu chronischen Krankheiten wie Herzkrankheiten und Krebs führen können (3, 15).
  • Carotinoide: Es wurde gezeigt, dass Carotinoide Entzündungen und das Risiko für verschiedene chronische Krankheiten wie Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen reduzieren (6, 16, 17, 18).
  • Flavanone: Flavanone haben entzündungshemmende Eigenschaften, die dazu beitragen können, Blutzucker, Blutdruck und Cholesterin zu senken – wichtige Faktoren zur Verringerung des Risikos für Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen (13, 19, 20).

Zusammenfassung Jackfrucht enthält eine Vielzahl von Antioxidantien, die bei der Vorbeugung der Entstehung vieler chronischer Krankheiten wie Herzerkrankungen und Diabetes hilfreich sein können.

Andere mögliche gesundheitliche Vorteile

Jackfrucht soll mehrere andere gesundheitliche Vorteile haben, die nicht speziell untersucht wurden.

  • Gesundheit des Immunsystems: Der Gehalt an Vitamin A und C, der das Immunsystem von Jackfrüchten stimuliert, kann helfen, Krankheiten vorzubeugen. Der Verzehr dieser Frucht wäre auch nützlich, um das Risiko von Virusinfektionen zu verringern (18).
  • Hautprobleme verhindern: Diese Frucht enthält verschiedene Nährstoffe und Antioxidantien wie Vitamin C, die die Gesundheit der Haut verbessern können. Es gibt vereinzelte Hinweise darauf, dass ihre Ernährung die Hautalterung verlangsamt (18, 21).
  • Herzgesundheit: Jackfrucht kann das Risiko von Herzerkrankungen aufgrund ihres Gehalts an Kalium, Ballaststoffen und Antioxidantien verringern (18).

Darüber hinaus wurden Wurzeln und Extrakte in der traditionellen indischen und srilankischen Medizin zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet, darunter Asthma, Durchfall und Magengeschwüre. Diese Wirkungen wurden jedoch nie wissenschaftlich belegt (18). 21).

Die wissenschaftlichen Erkenntnisse stützen die gemeldeten Vorteile nicht, aber es lohnt sich auf jeden Fall, Jackfrucht in seine Ernährung aufzunehmen, wenn man seine Gesundheit verbessern möchte.

Zusammenfassung Über die positiven Auswirkungen von Jackfrüchten auf die Gesundheit wurde in Einzelfällen berichtet, sie wurden jedoch nicht durch wissenschaftliche Beweise belegt.

Risiken des Essens von Jackfrüchten

Manche Menschen sind zwar größtenteils sicher, müssen aber Jackfrüchte möglicherweise einschränken oder meiden. Einige Menschen sind allergisch dagegen, darunter auch Birkenpollenallergiker (22).

Darüber hinaus müssen Diabetiker aufgrund des Potenzials zur Senkung des Blutzuckerspiegels möglicherweise die Dosierung ihrer Medikamente ändern, wenn sie diese Frucht regelmäßig essen.

Trotzdem hat der Verzehr von Jackfrüchten nie ernsthafte Nebenwirkungen hervorgerufen, und die meisten Menschen können sicher essen.

Zusammenfassung Mit dem Verzehr von Jackfrüchten ist kein großes Risiko verbunden, mit Ausnahme derer, die allergisch dagegen sind.

Wie man es isst

Jackfrucht ist sehr vielseitig und kann roh oder gekocht gegessen werden.

Schneiden Sie es zuerst in zwei Hälften und entfernen Sie die Schoten und gelben Fruchtsamen von der Haut und dem Kern. Sie können es mit einem Messer oder Ihren Händen tun.

Es ist wichtig zu beachten, dass der weiße faserige Teil in der Jackfrucht unglaublich klebrig ist. Es kann nützlich sein, Handschuhe zu tragen, um damit umzugehen.

Jackfrüchte können je nach Reife pur oder in süßen oder herzhaften Gerichten gegessen werden. Unreife Früchte haben im Allgemeinen den besten Geschmack in salzigen Rezepten, während die Süße reifer Früchte ideal für Desserts ist.

Da es sich um eine exotische Frucht handelt, kann es schwierig sein, frische Jackfrüchte in Lebensmittelgeschäften zu finden, insbesondere, wenn es nicht in der Saison ist. Es wird jedoch häufig in einer Dose verkauft, was eine praktische Option darstellt.

Vegetarier und Veganer verwenden Jackfrüchte aufgrund ihrer Konsistenz häufig als Alternative zu Fleisch. Zum Beispiel können Sie das Obst als Fleischersatz für Jackfrucht-Tacos verwenden, indem Sie es kochen und dann mit Gemüse und Gewürzen kombinieren.

Darüber hinaus können Sie Jackfrucht in Currys oder Suppen einarbeiten. Reife Früchte schmecken auch gut zu Joghurt oder Haferflocken.

Jackfruchtsamen sind auch essbar. Sie können gegrillt oder gekocht und dann mit Gewürzen kombiniert werden. Sie können die Samen sogar verwenden, um Hummus zu machen.

Zusammenfassung Jackfrucht ist sehr vielseitig. Es kann roh, gekocht, reif oder unreif gegessen werden und schmeckt in einer Vielzahl von süßen und herzhaften Gerichten.

Das Endergebnis

Jackfrucht ist aus mehreren Gründen sehr gut für Sie.

Es ist reich an Nährstoffen und Antioxidantien und kann viele gesundheitliche Vorteile haben, einschließlich einer besseren Kontrolle des Blutzuckers.

Sie können Jackfrucht leicht in Ihre Ernährung integrieren, indem Sie sie so wie sie ist oder in verschiedenen Gerichten essen. Es ist eine großartige Alternative zu Fleisch nach vegetarischen und veganen Rezepten.

Die frischen Jackfrüchte sind leichter zu finden, wenn sie im Sommer saisonal sind. Sie können sie jedoch das ganze Jahr über in den meisten Lebensmittelgeschäften in Dosen finden.

Das Hinzufügen von Jackfrüchten zu Ihrer Ernährung ist einen Versuch wert, da es sehr gesund ist und ein einzigartiges Lebensmittel zum Experimentieren darstellt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein