Das Geheimnis ist gelüftet! Fett macht dich nicht fett-Nicht gesund in gesunden Mengen. In der Tat dient Fett einem sehr wichtigen Zweck im Körper: Es gibt uns die Energie, unseren Kindern zu folgen, unsere Stiefel zu tanzen oder andere Funktionen in unserem täglichen Leben auszuführen.

Wir haben es schon einmal gehört, aber ich sage es noch einmal: Ungesättigte Fette sind deine Freunde. Halten Sie sich an diese für ein glückliches und gesundes Leben. Aber welche Art von Fett sind sie genau? Na ja, natürlich Omega-Fettsäuren. Omega-3-Fettsäuren nehmen wir nicht genug. Aber Omega 6 ist in all diesen Tagen. Und WTF, es ist Omega 9! Wir haben alles für Sie aufgeschlüsselt, damit Sie wissen, was und wer wer in Bezug auf Fett ist!

Die Grundlagen

Omega-3 und Omega-6 sind Fettsäuren – genauer gesagt sind sie essentielle Fettsäuren. Was macht sie so wichtig? Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren können vom Körper nicht synthetisiert werden und müssen daher über die Nahrung aufgenommen werden. Das Hauptelement von Omega 3 ist Linolensäure, aus der Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) hergestellt werden können. Sie haben vielleicht von diesen Jungs gehört. Das Hauptelement von Omega 6 ist Linolsäure, aus der es Aridonsäure herstellen kann.

Nahrungsquellen

Woher können Sie diese Fette nehmen, die so wichtig sind, dass Sie fragen könnten? Die Antwort ist einfach:

Omega 6

  • Linolsäure
    • Pflanzenöle (Mais, Sonnenblume, Saflor, Soja)
    • Geflügelfett
    • Nüsse, Samen
  • Arachidonsäure
    • Fleisch
    • Geflügel
    • Eier

Omega 3

  • Linolensäure
    • Öle (Leinsamen, Raps, Nüsse, Weizenkeime, Soja)
    • Nüsse und Samen
  • EPA und DHA
    • Muttermilch
    • Auster
    • Fisch

Empfohlene Bedingungen

anthropologisch Suche Dies deutet darauf hin, dass unsere Jäger-Sammler-Vorfahren Omega-6- und Omega-3-Fett im Verhältnis von etwa 1: 1 konsumierten. Shows Alte und moderne Jäger und Sammler waren frei von modernen entzündlichen Krankheiten wie Herzkrankheiten, Krebs und Diabetes, die heute die Hauptursachen für Mortalität und Morbidität sind.

Das richtige Gleichgewicht zwischen Omega-6 und Omega-3 ist für eine optimale Gesundheit unerlässlich. Ein falsches Gleichgewicht zwischen diesen beiden Faktoren kann zu Entzündungen und einem erhöhten Risiko für Herzerkrankungen führen.

Amerikaner beziehen fast 20% ihrer Kalorien aus einer einzigen Nahrungsquelle – Sojaöl – und fast 9% aller Kalorien aus Omega-6-Fettsäuren! Dies zeigt, dass unser durchschnittlicher Verbrauch an Omega-6-Fettsäuren 10- bis 25-mal höher ist als der Evolutionsstandard. Die Folgen dieses dramatischen Wandels sind nicht zu überschätzen.

Zum Ausgleich von Omega-3- und Omega-6-Werten sollte ein Verhältnis von 4: 1 (O-6: O-3) angestrebt werden. Versuchen Sie es mit dem Verhältnis 2: 1 (O-6: O-3) zu erhöhen!

Hier ist eine einfache Anleitung, um Ihr Gleichgewicht von Omega-Fettsäuren zu optimieren:

  • Vermeiden Sie pflanzliche Öle, die reich an Omega-6-Fettsäuren sind (und verarbeitete Lebensmittel, die diese enthalten).
  • Iss mindestens ein- bis zweimal pro Woche viele Tiere, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, darunter auch etwas aus dem Meer.

Nutzen für die Gesundheit

Eine Ernährung mit hohem Omega-3-Gehalt kann das Risiko für Herzkrankheiten, Krebs und Schlaganfall verringern. EPA und DHA tragen speziell zum Wachstum und zur Entwicklung von Gehirn und Augen bei.

Omega 9 ist? Was sind sie?

Omega 9 ist ein weiteres einfach ungesättigtes Fett, dessen Hauptbestandteil Ölsäure ist. Der große Unterschied zwischen Omega 3 und Omega 6 ist, dass der Körper es Omega 9 machen kann. Wie bequem! Das heißt nicht, dass es nicht sehr gut ist, Omega-9-Quellen in Lebensmitteln zu haben!

Nahrungsquellen

  • Ölsäure: Rapsöl, Sonnenblumenöl, Olivenöl und Mandeln

Nutzen für die Gesundheit

Wie bei Omega-3-Fettsäuren wurde auch bei Omega-9 nachgewiesen, dass es das Risiko von Herzerkrankungen und Schlaganfällen verringert, indem es das HDL-Cholesterin (Lebensmittel) und das LDL-Cholesterin (schlechte Medikamente) senkt.

Umfassen Sie gesunde Fette!

Referenzen: 1 | 2

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein