Wie Kaffeekoffein Ihre Rosacea-Symptome lindern kann

Forscher sagen, dass die Polyphenole in koffeinhaltigem Kaffee die Auswirkungen von Rosacea verringern können.

Einige Experten weisen darauf hin, dass die vier täglichen Tassen Kaffee, die für Rosacea-Symptome empfohlen werden, zu anderen Gesundheitsproblemen führen können. Getty Images

Eine neue Studie ergab, dass eine Erhöhung der Koffeinaufnahme das Risiko für Rosacea, eine chronisch entzündliche Hautkrankheit, die durch Rötungen und Hitzewallungen gekennzeichnet ist, verringern kann.

« Es ist sicherlich eine überraschende Entdeckung. Während wir glauben, dass heiße Getränke Auslöser für Rosacea sind, wird Kaffee nicht als « gut » für Rosacea angesehen « , sagte Dr. Rajani Katta, ein vom Vorstand zertifizierter Dermatologe und Autor von Glow: Der Hautarzt-Leitfaden für Vollwertkost. Eine jüngere Diät für die Haut « , sagte Healthline.

Kaffee wurde bereits als Auslöser für Rosacea angesehen, da die vom Getränk abgegebene Wärme zu Symptomausbrüchen führen kann.

Die Autoren der Studie stellten jedoch fest, dass die Polyphenole in koffeinhaltigem Kaffee diese Auswirkungen bei Dosen von vier Portionen pro Tag abschwächen können.

Aus diesem Grund ist koffeinfreier Kaffee, weder Tee noch Schokolade, wirksam.

Kaffee, der Koffein enthält, ist auch vorteilhaft, da er ein Vasokonstriktor ist, was bedeutet, dass er den Blutfluss zur Hautoberfläche verringert.

Es enthält auch schützende Antioxidantien und hat eine immunsuppressive Wirkung, die Entzündungen lindern kann.

Schließlich gaben die Autoren der Studie an, dass Koffein aus Kaffee dazu beitragen kann, den mit Rosacea verbundenen Hormonspiegel auszugleichen, einschließlich Adrenalin, Noradrenalin und Cortisol.

Was andere Experten sagen

Healthline sprach mit Dermatologen, um den Einfluss dieser Ergebnisse auf die Beratung ihrer Rosacea-Patienten zu ermitteln.

Dr. Patricia Farris, Dermatologin und Associate Clinical Professor an der Tulane University School of Medicine in Louisiana, erklärte gegenüber Healthline: « Als Dermatologin finde ich diese Studie interessant, aber nicht sehr nützlich Sagen Sie meinen Patienten nicht, sie sollen vier Tassen Kaffee pro Tag trinken, um ihre Rosazea zu bekämpfen. Wenn Sie so viel Kaffee trinken, bekommen Sie wahrscheinlich Nervosität und Herzklopfen. « 

Katta fügte hinzu, dass es neben Nervosität und Herzklopfen eine Reihe anderer gesundheitlicher Probleme gibt, die beim Konsum solcher koffeinhaltigen Portionen Kaffee zu berücksichtigen sind.

Sie erwähnte zuerst die Tatsache, dass einige Menschen empfindlicher auf Koffein reagieren als andere

Zweitens « haben viele Menschen Probleme, schwarzen Kaffee zu trinken. Das bedeutet, dass viele Leute ihrem Kaffee Zucker oder Sahne hinzufügen, und all dieser zusätzliche Zucker und die zusätzliche Sahne addieren sich « , sagte sie.

Kattas Empfehlung? Halte dich an die Grenzen.

« Deshalb ist es sehr wichtig, darauf zu achten, was Sie Ihrem Kaffee hinzufügen », sagte sie. « Mit zwei Teelöffeln Zucker pro Kaffee und viermal mehr Zucker als von der Weltgesundheitsorganisation empfohlen. Und wenn Sie Ihren Kaffee als Getränkemischung auf Kaffeebasis trinken, ist es wichtig zu wissen, dass selbst ein von Starbucks serviertes Kaffee-Kompositgetränk 16 Teelöffel Zucker oder mehr enthalten kann. « 

Empfehlungen des Hautarztes

« Wenn Sie bereits Kaffee trinken und es Ihnen gefällt, werden die Ergebnisse der Studie sicherstellen, dass Sie dies auch weiterhin tun können, solange Sie auf die Temperatur Ihres Kaffees und auf das achten, was Sie Ihrer Tasse hinzufügen. . « Morgen Joe », sagte Katta.

Obwohl diese Nachricht das Interesse einiger Patienten mit Rosacea weckt, sind sich Dermatologen einig, dass dies keine angemessene Vorgehensweise zur Reduzierung der Risiken darstellt.

Farris schlägt einen praktischeren Ansatz vor, der Themen und Lasertherapien umfasst.

Heiße Themen

« Für Patienten mit Gesichtsrötungen gibt es gute topische Medikamente, die die Blutgefäße kontrahieren. Rhofade, das neueste auf dem Markt, reduziert vorübergehend Rötungen im Gesicht und kann jeden Tag sicher angewendet werden « , sagte Farris.

Laser

« Laser können auch zur Verringerung von Gesichtsrötungen eingesetzt werden und sind eine hervorragende Option für die Behandlung von Patienten mit Rosacea. « 

Katta betont die Grundprinzipien der Rosacea-Prävention.

« Dies schließt die Vermeidung von Auslösern ein, von denen bekannt ist, dass sie Rosacea auslösen, einschließlich übermäßiger Sonneneinstrahlung, Situationen, die zu Überhitzung führen (wie lange heiße Duschen und Überhitzung während des Trainings). »Essen und Trinken«, sagte sie.

Die Quintessenz

Kaffee mit Koffein kann helfen, das Risiko für Rosacea zu verringern, aber die Gesundheitsprobleme, die mit dem Verzehr der empfohlenen vier Portionen pro Tag verbunden sind, können die Vorteile überwiegen.

Rosacea-Betroffene, die Kaffee konsumieren, müssen sicherstellen, dass ihre Temperatur nicht durch Symptome ausgelöst wird.

Topicals, Laserbehandlungen und die Vermeidung von Rosacea-Auslösern können zur Linderung der Symptome beitragen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein