Start Health Info Wie man nach der Behandlung von Brustkrebs wieder Sex genießt

Wie man nach der Behandlung von Brustkrebs wieder Sex genießt

51
0

Die Behandlung einer Brustkrebsbehandlung kann Frauen das Gefühl geben, « verletzt » zu sein. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Sexualleben wiederbeleben können.

Teilen Sie auf Pinterest
Frauen haben eine Reihe von Nebenwirkungen, nachdem sie sich einer Brustkrebsbehandlung unterzogen haben. Sie können jedoch auch Maßnahmen ergreifen, um Sex unterhaltsam zu gestalten. Getty Images

Für krebskranke Frauen ist Intimität eine weitere Hürde, die es zu überwinden gilt.

« Ärzte fühlen sich nicht immer wohl, wenn sie darüber sprechen, deshalb werden sie auch nicht unbedingt darüber sprechen », sagte Jean Sachs, Präsident und CEO von Living Beyond Breast Cancer bei Healthline.

Nach seiner Erfahrung stellte Sachs fest, dass « es an der Frau liegt, sich wohl zu fühlen … um wirklich sagen zu können, » es ist wichtig. Ich habe mit meiner Diagnose schon viel verloren, ich will es nicht verlieren. « 

Cathy Brown, eine Brustkrebsüberlebende, erklärte, warum es so schwierig ist, über Sex nach Krebs zu diskutieren.

"In unserer Gesellschaft, der westlichen Gesellschaft, ist Sex im Allgemeinen ein Tabuthema, und verwundeter Sex, wenn Sie es wünschen, Sex nach einer Krankheit, ist es umso mehr", sagte sie gegenüber Healthline.

Wie Krebs die Intimität beeinflusst

Krebs kann für intime Beziehungen verheerend sein.

Dr. Kristen Carpenter, klinische Psychologin am Comprehensive Cancer Center der Ohio State University, erklärte gegenüber Healthline, dass sexuelle Probleme nach der Krebsdiagnose sowie die Krebsbehandlung die Norm und nicht die Ausnahme seien.

Bei der Intimität nach Brustkrebs ist die Hürde noch größer.

"Brustkrebsbehandlungen haben mehrere sexuelle Nebenwirkungen. Die Symptome sind nicht universell. Art, Dosierung und Dauer können bestimmen, ob bei einer Frau sexuelle Nebenwirkungen auftreten und welche Art sie möglicherweise empfindet ", sagte die Sexualtherapeutin Sabitha Pillai-Friedman gegenüber Healthline.

Häufige sexuelle Nebenwirkungen sind:

  • Schmerz
  • Taubheit oder Überempfindlichkeit des Brustbereichs (aufgrund einer Operation)
  • Strahlung brennt und verändert die Textur und Farbe des Brustgewebes (durch Strahlung)
  • Vaginalschmerzen, Trockenheit, Reizung, Schmerzen, Brennen und Vaginalatrophie (aufgrund von Chemotherapie und endokriner Therapie)
  • schwere körperbildprobleme

"Ihr sexuelles Muster, ihr Selbstverständnis als sexuelles Wesen, ändert sich aufgrund der drastischen körperlichen Veränderungen, die sie während der Behandlung erfahren", sagte Pillai-Friedman.

Aber Frauen müssen das nicht alleine tragen.

"Manchmal ist es nur das Öffnen der Tür und etwas so Einfaches wie Schmiermittelempfehlungen", sagte Carpenter.

Sie fügte hinzu, dass einige Frauen von einer kognitiven Verhaltenstherapie profitieren könnten.

Es hängt alles davon ab, was genau das Problem ist.

"Es passiert nichts genau dort, wo es war, als Sie diagnostiziert und wegen Krebs behandelt wurden", sagte Carpenter. "Es ist anders als alles andere und es ist nur eine Frage der richtigen Art von Hilfe."

Unterstützung finden

Für viele Frauen kann die Erfahrung schwächend sein und die Unterstützung ist für die Heilung von wesentlicher Bedeutung.

Brown erinnert sich, wie die Stärke ihres Mannes ihr half, ihren Brustkrebs zu überwinden. Als pensionierter Feuerwehrleutnant und Überlebender des 11. Septembers kennt er Tragödien und medizinische Notfälle.

"Als ich mich unaufhörlich entschuldigte, weil ich verärgert war und wegen der Chemotherapie weinte, weil ich mich scheiße fühlte, sagte er:" Sei nett zu dir. Dies ist dein 9/11. Dies ist ein großes Problem für Sie und lassen Sie sich fühlen, als würden Sie es fühlen. "

Brown schreibt der Kommunikation zu, dass sie ihrer Ehe hilft, in solch schwierigen Zeiten zu überleben.

"Ich denke, Kommunikation ist wirklich wichtig für alles, jeden Aspekt des Lebens, besonders für so etwas", sagte sie. "Weißt du", ich fühle mich wirklich unattraktiv oder wie könntest du danach mit mir zusammen sein? "Ich denke, deinem Partner die Gelegenheit zu geben, zu erklären, warum du so wundervoll bist, es ist ziemlich cool und es ist wirklich notwendig."

Bei Krebs und insbesondere bei Brustkrebs gibt es viel zu tun.

Carpenter sagt, dass sich viele Frauen, die sich in Behandlung befinden, möglicherweise entvölkert und unattraktiv fühlen, ihre Partner sie jedoch immer noch als lebendig ansehen.

"Das Verlangen ist facettenreich", erklärte Carpenter. "Es gibt eine Vielzahl von Elementen, die dazu beitragen, dass jemand an sexuellen Kontakten interessiert ist: Beziehungsfaktoren, Selbstwertgefühl, Probleme mit dem Körperbild, Stress und Müdigkeit."

Auch die Dynamik von Beziehungen ändert sich häufig, was eine weitere Komplexitätsebene darstellt.

"Der Partner ist sehr oft die Bezugsperson für den Patienten geworden", sagte Carpenter. "Und bei einem traditionellen Paar von Männern und Frauen war sie sehr oft die Hüterin für den größten Teil ihrer Beziehung. An diesen Rollentausch werden sich das Paar und der Patient gewöhnen müssen."

Pillai-Friedman erklärt, was in diesem Fall mit Paaren passiert.

"Somit könnte das Paar, das bereits eine Beziehung zur gegenseitigen Unterstützung hatte, gezwungen sein, in eine Situation zu wechseln, in der die Brustkrebspatientin in unterschiedlichem Maße von ihrem Partner abhängig wird", sagte sie. "Dieser Rollenwechsel könnte die sexuelle Chemie zwischen Paaren beeinflussen."

Datierung nach einer Doppelmastektomie

Melissa Turk ist zweimal eine Brustkrebsüberlebende.

Nach seiner ersten Diagnose deuteten genetische Tests darauf hin, dass eine Lumpektomie ausreichen würde, aber diese Behandlung erwies sich als falsch.

Sie sagte Healthline, dass es nach der Operation "wie eine Million Arzttermine" gab und sie sich selbst versprach: "Also, wenn es zurückkommen sollte, werde ich es nicht noch einmal tun . Ich entferne sie nur. "

Bei ihrer zweiten Diagnose zögerte sie nicht, eine Doppelmastektomie mit Rekonstruktion des Straßenbahnbauteils zu planen.

"Ich wollte wirklich, OK, wie soll ich Erfolg haben und dann gehe ich auf die andere Seite", sagte sie.

Bis dahin hatte sich Turk geschieden und sie sagte, obwohl sie sich nicht auf Trennung konzentrierte, erinnerte sie sich daran, "eine Diskussion mit einer Freundin gehabt zu haben, als [she] Ich hatte mich für diese Operation entschieden und darauf hingewiesen, dass dies definitiv ein Hindernis darstellen wird [her] Dating und Sexualleben. "

Turk erinnert sich, wie kleine Korrekturoperationen ihr nach ihrer Scheidung und Operation geholfen haben, ihr Identitätsgefühl wiederzugewinnen.

"Ich fühlte mich als wäre mein Körper, als wäre ich meinem Körper ein wenig fremd. Weißt du, du gehst an einem postoperativen Spiegel vorbei und es war wie: "Bin ich es?", Sagte sie. "Und es ist nie wirklich, es hat mich nicht völlig verstehen lassen, dass ich es war. Und ich habe versucht, alles zu tun, was ich konnte. Ich hatte danach einige Korrekturoperationen, um zu versuchen, es zu verbessern. "

Sie entschied sich für die Entfernung ihrer Brustwarzen, da dies die Wahrscheinlichkeit einer Krebserkrankung verringerte.

"Eine der Möglichkeiten besteht darin, tätowierte Brustwarzen anzubringen", fuhr sie fort. "Es war eine kleine Sache, die ich tun konnte. Es gibt so viele andere Dinge, die Sie nicht tun können. "

Als die Zeit verging und die Operationsnarben zu verblassen begannen und sie den ersten Satz tätowierter und versicherter Brustwarzen korrigierte, sagte Turk, sie fange an, ihren Körper zu akzeptieren und die Probleme zu lösen. Bild.

Das erste Mal war es jedoch schwierig, mit jemandem zusammen zu sein.

"Ich fühlte mich wirklich unwohl ... und geriet in Panik. Ich bin völlig in Panik geraten und von zu Hause weggegangen ", sagte sie.

Turk rief dann den Mann an, um zu erklären.

"Und dann war das das Hindernis. Dieses Gespräch war das Hindernis ", sagte sie.

Turk möchte, dass Frauen mit Brustkrebs wissen, worauf es ankommt.

"Das erste Ziel ist Ihre Gesundheit und Ihre Verbesserung", sagte sie. "Es ist etwas, das dir passiert ist. Es wird nicht dein Leben bestimmen. Es wird nicht ändern, wer du bist. Sie werden immer die gleiche Person sein, wenn Sie auf der anderen Seite ausgehen. "

Tipps von einem Sexologen

Pillai-Friedman bietet die folgenden Tipps für Frauen, die versuchen, ihr Sexualleben nach einer Brustkrebsbehandlung wiederzubeleben.

  • Finden Sie eine gute Ärztin, die Sie beraten und behandeln kann, um mit den sexuellen Auswirkungen einer Brustkrebsbehandlung fertig zu werden.
  • Wenn sexuelle Probleme weiterhin bestehen, konsultieren Sie einen Sexologen zur Beurteilung und Behandlung.
  • Finden Sie zuverlässige Ressourcen zu den sexuellen Nebenwirkungen der Brustkrebsbehandlung.
  • Akzeptieren Sie die Hilfe und Unterstützung Ihrer Familie und Freunde, um Ihrem Partner Pausen einzuräumen.
  • Kommunizieren Sie mit Ihrem Partner über Ihre Ängste und Unsicherheiten und suchen Sie nach emotionaler Unterstützung.
  • Finden Sie die Zeit, sich mit Aktivitäten zu beschäftigen, die Ihnen vor der Diagnose gefallen haben.
  • Pflegen Sie nicht-sexuellen Kontakt, Umarmungen und angenehmen physischen Kontakt mit Ihrem Partner.

Die Quintessenz

Krebs kann intime Beziehungen in einer Zeit verletzen, in der Frauen ihn am dringendsten brauchen.

Hilfe zu erhalten und mit Ihrem Partner, Ihrem Arzt oder einem Psychiater zu kommunizieren, ist unerlässlich, um nach Krebs die Intimität wiederherzustellen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein