Home Frühstück & Brunch Wie man Speck im Ofen kocht

Wie man Speck im Ofen kocht

Haben Sie viel Speck zum Kochen? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Speck im Ofen zubereitet. Die Methode ist fast ausschließlich manuell und führt zu perfekt knusprigem, gleichmäßig gegartem Speck.

Wie man Speck im Ofen kocht

Wenn es irgendetwas gibt, das meine Familie dazu bringt, in der Küche herumzulaufen und zu fragen: „Was machst du?“ Es ist der Geruch von brutzelndem Speck. Ob allein gegessen (Speckdiebe, Sie wissen, wer Sie sind), zusammen mit einem Stapel Bananenpfannkuchen oder einem Käseomelett oder zu Suppen, Salaten oder Sandwiches hinzugefügt, der Speck macht fast jede Mahlzeit besser. Sie können ein paar Scheiben in einer Pfanne oder in der Mikrowelle zubereiten, aber wenn Sie eine große Menge zubereiten möchten, ist der Ofen die narrensichere Lösung. Diese Methode ist fast ausschließlich manuell und führt zu perfekt knusprigem, saftigem und gleichmäßig gegartem Speck. Der beste Teil? Die Reinigung ist ein Kinderspiel.

Inhalt

Was Sie brauchen, um Speck im Ofen zuzubereiten

Speck auf einem Schneidebrett

Mit dieser Methode können Sie etwa 12 Speckscheiben auf einem einzigen Backblech backen. Um mehr zuzubereiten, verwenden Sie einfach zwei Backbleche und verlängern Sie die Garzeit um einige Minuten.

Die meisten Supermärkte führen normalen, dicken Speck. Ungekocht besteht der einzige Unterschied zwischen den beiden in der Dicke der Speckscheiben: Dick geschnittener Speck ist 50 % dicker. Beim Kochen ist normaler Speck knuspriger, während dick geschnittener Speck etwas zäher ist. Ich denke, die Ofenmethode funktioniert am besten mit normalem Speck, weil dadurch nicht so viel Fett auf dem Backblech zurückbleibt. Durch das große Fett lässt sich die Pfanne nur schwer sicher in den Ofen hinein- und herausnehmen.

Schritt für Schritt Anweisungen

Heizen Sie den Ofen auf 400 °F vor und stellen Sie einen Ofenrost in die mittlere Position.

Um die Reinigung zu erleichtern, legen Sie ein 13 x 18 cm großes Backblech mit großer, robuster Folie aus, so dass an allen Seiten etwas Überstand bleibt (dadurch wird verhindert, dass Fett auf die Form tropft). Backblech) und bedecken Sie es dann mit einem Blatt Pergament Papier. Ordnen Sie so viele Speckscheiben, wie Sie backen möchten, in einer Schicht auf dem Backblech an. Es sollten etwa 12 Scheiben passen (Vermeiden Sie Überlappungen).

Roher Speck auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech

Backen Sie normalen Speck 14 bis 18 Minuten und dicken Speck 18 bis 20 Minuten. Drehen Sie dabei das Backblech nach der Hälfte der Garzeit vorsichtig hin und her. Behalten Sie den Speck gegen Ende der Garzeit im Auge, da Sie je nachdem, wie knusprig Ihr Speck ist, möglicherweise etwa eine Minute hinzufügen oder abziehen müssen.

Speck aus dem Ofen

Nehmen Sie den Speck vorsichtig aus dem Ofen – es ist reichlich heißes Fett vorhanden – und legen Sie ihn mit einer Zange auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller oder ein Schneidebrett. Wenn Sie das Speckfett für eine andere Verwendung aufbewahren möchten, seihen Sie es in ein hitzebeständiges Glas ab. Anerkennen!

Wie man Speck im Ofen kocht

Wie man Speck im Ofen macht

Haben Sie viel Speck zum Kochen? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Speck im Ofen zubereitet. Die Methode ist fast ausschließlich manuell und führt zu perfekt knusprigem, gleichmäßig gegartem Speck.

Portionen: 12 Scheiben
Vorbereitungszeit: 5 Мinuten
Kochzeit: 15 Мinuten
Gesamtzeit: 20 Мinuten

Zutaten

  • 12-Tranchen Speck, vorzugsweise nicht dick (siehe Hinweis)

Anweisungen

  1. den Ofen vorheizen auf 400 ° F und stellen Sie einen Ofenrost in die mittlere Position.
  2. Für eine einfache Reinigung Linie a 13 x 18 Zoll Backblech mit breiten, stabilen Alufolien umranden, so dass an allen Seiten etwas Überstand entsteht (dadurch wird verhindert, dass Fett auf das Backblech gelangt), dann mit Backpapierfolie abdecken. Ordnen Sie so viele Speckscheiben, wie Sie backen möchten, in einer Schicht auf dem Backblech an. Es sollten etwa 12 Scheiben passen (Vermeiden Sie Überlappungen).
  3. Backen Sie normalen Speck 14 bis 18 Minuten und dicken Speck 18 bis 20 Minuten. Drehen Sie dabei das Backblech nach der Hälfte der Garzeit vorsichtig hin und her. Behalten Sie den Speck gegen Ende der Garzeit im Auge, da Sie je nachdem, wie knusprig Ihr Speck ist, möglicherweise etwa eine Minute hinzufügen oder abziehen müssen.
  4. Nehmen Sie den Speck vorsichtig aus dem Ofen – es ist reichlich heißes Fett vorhanden – und legen Sie ihn mit einer Zange auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller oder ein Schneidebrett.
  5. Wenn Sie das Speckfett für eine andere Verwendung aufbewahren möchten, seihen Sie es in ein hitzebeständiges Glas ab.
  6. Hinweis: Mit dieser Methode können Sie bis zu einem Pfund Speck auf einem einzigen Backblech zubereiten. Um mehr als ein Pfund zuzubereiten, verwenden Sie einfach zwei Backbleche und verlängern Sie die Garzeit um einige Minuten.
  7. Hinweis: Die meisten Supermärkte führen normalen, dicken Speck. Beide Sorten funktionieren, aber ich bevorzuge für diese Methode normalen Speck – er wird knuspriger und dicker Speck hinterlässt eine Menge Fett auf dem Backblech, was es schwierig macht, die Pfanne sicher in den Ofen und aus dem Ofen zu nehmen.

Ernährungsinformation

  • Pro Portion (6 Portionen)
  • Portion: 2-Tranchen
  • Kalorien: 90
  • Fett: 7g
  • Gesättigte Fettsäuren: 3g
  • Kohlenhydrate: 0g
  • Zucker: 0g
  • Ballaststoff: 0g
  • Protein: 7g
  • Natrium: 360mg
  • Cholesterin: 20mg

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier